Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Corona-Arzt: Warum ist Stephan Pilsinger der Arzt, dem die Union vertraut?

Corona-Arzt
01.04.2021

Warum ist Stephan Pilsinger der Arzt, dem die Union vertraut?

Gerade aber läuft es ziemlich gut für den Politiker Pilsinger.
Foto: Naomi Rieger

Plus Im Bundestag testet er persönlich: CSU-Gesundheitspolitiker Stephan Pilsinger ist jung, doch während Corona im Fokus. Ein bestimmter Vergleich missfällt ihm.

„Ist ein Arzt an Bord?“ Wenn diese Frage in einem Flugzeug oder auf einem Schiff durch den Lautsprecher tönt, ist jedem Mediziner klar, dass es hektisch wird. Ein plötzlicher Notfall ist eingetreten, alle Blicke richten sich auf den zufällig anwesenden Heilkundigen. So ähnlich ergeht es zu Beginn der Corona-Pandemie dem Bundestagsabgeordneten Stephan Pilsinger. Erst seit 2017 im Bundestag und mit 34 Jahren eines der jüngsten Mitglieder, ist plötzlich sein medizinischer Sachverstand auch im Parlament gefordert. Das erstmals in China nachgewiesene Virus ist gerade in Deutschland angekommen und allmählich wird klar, welche gewaltigen Herausforderungen es mit sich bringt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren