Newsticker
Wolodymyr Selenskyj telefoniert erneut mit Bundespräsident Steinmeier
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Wahlergebnisse Kleve 1: NRW-Wahl 2022 - Landtagswahl-Ergebnisse für Geldern, Issum, Kalkar, Kerken, Kevelaer, Straelen, Weeze aktuell

Wahlergebnisse
16.05.2022

Wahlkreis Kleve 1: Ergebnisse der Landtagswahl 2022 in NRW

Die Wahlergebnisse für den Wahlkreis Kleve 1 bei der NRW-Wahl 2022 finden Sie am Wahltag hier.
Foto: Thorsten Jordan (Symbolfoto)

Die Wahlergebnisse für Kleve 1 bei der NRW-Wahl 2022: Hier finden Sie nach der Landtagswahl die Ergebnisse für Kandidaten und Parteien im Wahlkreis 54. Dazu gehören unter anderem die Gemeinden Kerken, Kevelaer und Straelen.

Für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 15. Mai 2022 ist das Land in insgesamt 128 Wahlkreise aufgeteilt. Die Wahlberechtigten in NRW können entweder bereits im voraus per Briefwahl abstimmen oder direkt am Wahltag ein Wahllokal aufsuchen, um dort ihre Stimme abzugeben.

Welche Orte und Gemeinden gehören zum Wahlkreis Kleve 1? Darüber informieren wir Sie unter anderem in diesem Artikel. Am Tag der Wahl haben wir außerdem die Ergebnisse für den Wahlkreis 54 für Sie. Welche Kandidatin bei der vergangenen Wahl gewonnen hat und wie die Parteien abgeschnitten haben, können Sie am Ende des Artikels nachlesen.

Ergebnisse für Kleve 1: Wahlergebnisse 2022 der NRW-Wahl

Nach der Schließung der Wahllokale am 15. Mai 2022 um 18 Uhr machen sich tausende Wahlhelfer in NRW daran, die Stimmen auszuzählen. Unser Datencenter informiert Sie über die Ergebnisse im Wahlkreis Kleve 1, sobald die Auszählung abgeschlossen ist:

Bei der Landtagswahl in NRW können auf dem Wahlschein zwei Kreuze gemacht werden. Auf der linken Seite können die Wahlberechtigten ihre Stimme für einen Kandidaten oder eine Kandidatin aus dem Wahlkreis abgeben. So wird bestimmt welcher Politiker beziehungsweise welche Politikerin das Direktmandat für den Wahlkreis und damit einen Sitz im Landesparlament erhält.

Auf der rechten Seite des Wahlzettels wird das Kreuz für eine Partei gesetzt. Diese Stimme ist entscheidend dafür, wie sich der Landtag in Düsseldorf letztendlich zusammensetzt. Die Sitze des Landesparlaments wird nämlich anhand der erhaltenen Prozentpunkte der Parteien verteilt - je mehr Stimmen, desto mehr Sitze. Um auf diesem Weg Sitze zu erhalten ist es jedoch notwendig, dass eine Partei mindestens fünf Prozent aller Stimmen erhält.

Landtagswahl 2022 in NRW: Orte im Wahlkreis Kleve 1 mit Geldern, Issum, Kalkar und Weeze

Der Landkreis Kleve umfasst insgesamt 16 kreisangehörige Gemeinden. Für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist der Landkreis in zwei Wahlkreise aufgeteilt. Wir informieren Sie hier darüber, welche Orte zum Wahlkreis Kleve 1 gehören:

Lesen Sie dazu auch
  • Geldern
  • Issum
  • Kalkar
  • Kerken
  • Kevelaer
  • Rheurdt
  • Straelen
  • Uedem
  • Wachtendonk
  • Weeze

Die übrigen Gemeinden des Landkreises Kleve sind in diesem Wahlkreis vertreten: Wahlkreis Kleve 2.

Ergebnis der Wahl in Nordrhein-Westfalen 2017: Das waren Kandidaten und Wahlergebnis für Kleve 1

Im Wahlkreis Kleve 1 gaben 2017 67,5 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab. Im Vergleich zur vorangegangenen Wahl stieg die Wahlbeteiligung um 6,1 Prozent. Stimmen hinzugewonnen haben vor allem die CDU und FDP, während die SPD und die Piraten einige Prozentpunkte einbüßen mussten. Die Verteilung der Zweitstimmen im Überblick:

  • SPD: 25.6 Prozent
  • CDU: 44.0 Prozent
  • Grüne: 5,7 Prozent
  • FDP: 13,4 Prozent
  • Piraten: 0,9 Prozent
  • Linke: 3,1 Prozent
  • AfD: 5,5 Prozent
  • Andere: 2,8 Prozent

Die CDU-Kandidatin Margret Voßeler erhielt mit 50,1 Prozent mehr als die Hälfte aller Stimmen im Wahlkreis. Sie zog damit per Direktmandat in den Landtag ein. So verteilten sich die Erststimmen insgesamt:

  • Norbert Killewald (SPD): 26,9 Prozent
  • Margret Voßeler (CDU): 50,1 Prozent
  • Hans-Hermann Terkatz (Grüne): 5,8 Prozent
  • Ben Dinklage (FDP): 8,7 Prozent
  • Tim Reuter (Piraten): 1,5 Prozent
  • Mario Krude (Linke): 2,7 Prozent
  • Detlef Küsters (AfD): 4,3 Prozent

(AZ)

Mehr Infos: