Newsticker
RKI registriert 1330 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 11,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Landkreis Augsburg: Bobinger Bürgermeister stellt generelle Maskenpflicht an Schulen infrage

Landkreis Augsburg
10.06.2021

Bobinger Bürgermeister stellt generelle Maskenpflicht an Schulen infrage

In zwei Bundesländern ist die Maskenpflicht an Schulen bereits gelockert. Bobingens Bürgermeister wünscht sich das auch für die heimischen Schüler.
Foto: Sebastian Gollnow, dpa (Symbolbild)

Plus Schluss mit der Maskenpflicht an Schulen: Bobingens Bürgermeister Klaus Förster wünscht sich diesen Schritt. Die Umsetzung birgt aber einige Schwierigkeiten.

Seit dem Ende der Pfingstferien dürfen wieder alle Schüler in den Unterricht - erstmals seit dem Start der Corona-Einschränkungen im vergangenen Herbst. Bobingens Bürgermeister Klaus Förster hat nun angesichts der niedrigen Infektionszahlen den nächsten Schritt angemahnt. In einem Facebook-Post fordert er eine Überprüfung der Maskenpflicht für Schüler. Sein Vorschlag: Die Behörden vor Ort könnten die aktuellen Corona-Zahlen genau auswerten und anhand dieser Daten über das Tragen der Masken entscheiden. Im Landratsamt ist man nicht nur aus rechtlichen Gründen skeptisch.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.