Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Schwabmünchen/Stadtbergen: Das Landwirtschaftsamt bleibt in Stadtbergen

Schwabmünchen/Stadtbergen
20.05.2015

Das Landwirtschaftsamt bleibt in Stadtbergen

Das Landwirtschaftsamt Augsburg /Friedberg  behält seinen Sitz in Stadtbergen. 

 Das Votum der meisten Beteiligten fällt eindeutig aus: Kein  Umzug nach Schwabmünchen. Ein Fragezeichen bleibt bestehen.

 Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bleibt in Stadtbergen – das ist das Ergebnis eines runden Tisches mit allen Beteiligten, der am Montagabend in den Räumen der Behörde stattfand. Wie das Amt im Auftrag des Landwirtschaftsministeriums mitteilte, wurde der Umzug in das leer stehende Gebäude des Schwabmünchner Amtsgerichts als „keine geeignete Option“ erachtet. Folglich bleibt die Behörde, die rund 3000 Bauern in den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg sowie in der Stadt Augsburg betreut, am Standort Stadtbergen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.