Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Unfall: 42-Jähriger stirbt bei Unfall zwischen Königsbrunn und Mering

Unfall
21.05.2016

42-Jähriger stirbt bei Unfall zwischen Königsbrunn und Mering

Ein Mann ist bei einem schwerem Unfall zwischen Mering und Königsbrunn gestorben.
5 Bilder
Ein Mann ist bei einem schwerem Unfall zwischen Mering und Königsbrunn gestorben.
Foto: Hermann Schmid

Ein Mann stirbt, eine weitere Person wird schwer verletzt: Bei einem Unfall am Freitag muss die Feuerwehr mit schwerem Gerät eingreifen. Die Straße war stundenlang gesperrt.

Bei einem schweren Autounfall auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Königsbrunn (Landkreis Augsburg) und Mering (Landkreis Aichach-Friedberg) ist Freitagnacht ein 42-jähriger Mann gestorben. Eine 23-jährige Frau wurde bei dem Unfall gegen 21.45 Uhr östlich der Lechstaustufe schwer verletzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

21.05.2016

Bei dem Unfall kam der 42-Jährige laut Polizeiaussage aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.

Nur Spekulation!: Bei solchen Unfällen denke ich sofort an Smartphone-Nutzung, WhatsApp, Facebook etc. Dies beobachte ich gerade jeden Tag auf der Strasse. Das ist eine Katastrophe! Ich sehe das bei meinen Kids. Die können den Blick keine 5 Minuten vom Smartphone lassen. Smartphone-Nutzung am Steuer nüsste man viel härter bestrafen, am besten 4 Wochen Fahrverbot. Das würde wirken!

Permalink
21.05.2016

Ja, ich kenne diese Verbindungsstrasse zwischen Mering und Königsbrunn.

Eine Strasse, die immer wieder in kurzen Abständen von sich reden macht. Wo sind hier die Verkehrsexperten was ist unternommen worden hier Abhilfe zu schaffen und was sollte und muss dringend gemacht werden !!??

Diese Aufgabe sollten ALLE Beteiligten sich auf die AGENDA schreiben; denn ich denke, wenn man sich die Zahlen der letzten 10 Jahre einmal anzieht dann haben wir , so bin ich mir sicher ein katastrophales Ergebnis was die Unfall Bilanz angeht.

Permalink
21.05.2016

Die Strasse gehört schon lange autobahnähnlich ausgebaut.

Aber da gibts so ein paar Leute, die das mit aller Macht verhindern wollen...

Permalink