Newsticker
Bundes-Notbremse tritt am Freitag in Kraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Betroffen machen, um Tieren zu helfen

Unterschriftenaktion

22.09.2014

Betroffen machen, um Tieren zu helfen

Sie möchten die Menschen informieren, damit Tiere weniger leiden müssen. Was wiederum der Gesundheit der Menschen zugute kommt. Auf dem Bild (von links): Brigitte Straub, Steve und Kathrin Smith, Heidi Terpoorten, Ursula Kneissl-Eder, Joachim Hien, Volker Terpoorten, Petra Hien und Gabi Reitenauer.
Foto: Bunk

Das Aktionsbündnis „Stoppt den Saustall“ hofft auf Unterstützung durch Landrat Leo Schrell

Die Aktiven des Aktionsbündnisses „Stoppt den Saustall“ wollen betroffen machen. „Es ist kein Hobby, das ist eine Herzensangelegenheit“, sagt Joachim Hien aus Dillingen. „Wie Menschen mit Tieren umgehen, so gehen sie auch mit Menschen um“, ergänzt die Grünen-Kreisrätin Heidi Terpoorten aus Binswangen besorgt. „Massentierhaltung: Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser!“ steht auf den Unterschriftenlisten, die sie am 8. November in Dillingen an Landrat Leo Schrell übergeben möchten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren