Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertingen: Nach Hochwasser im Zusamtal: Der Zusammenhalt „ist der „Hammer“

Wertingen
11.06.2021

Nach Hochwasser im Zusamtal: Der Zusammenhalt „ist der „Hammer“

Viel Wasser bekam auch das Geschäft „Los Sparos“ in Wertingen ab.
Foto: Berthold Veh

Plus Es war ein Jahrhundert-Starkregen am Sonntag im Zusamtal, wie er statistisch nicht mal alle 100 Jahre vorkommt. Wie die Folgen des Unwetters für produzierende Betriebe in Wertingen aussehen.

Das Wasser stand in den Kellern und weiteren Räumen, aber es habe keinen Produktionsausfall in den Firmen wie beispielsweise Schüco gegeben. Dieses Fazit zieht Wertingens Bürgermeister Willy Lehmeier nach dem Unwetter hinsichtlich der produzierenden Betriebe und Firmen in der Zusamstadt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.