Fußball-A-Klasse Nordwest

28.05.2018

Wettschießen um den Titel

Torverhältnis könnte zwischen FCE und SVE entscheiden

Da beide Mannschaften in den direkten Duellen je ein Spiel mit 3:1 gewonnen haben, könnte am letzten Spieltag in der Fußball-A-Klasse Augsburg Nordwest das Torverhältnis über den Titel entscheiden. Gestern hat der FC Emersacker mit einem 9:1 gegen Nordendorf gegenüber Konkurrent SV Erlingen (4:0 gegen Horgau vorgelegt.

(2:0). Das Spiel war eine klare Angelegenheit für den FC Emersacker. Während in der ersten Hälfte noch einige Chancen ungenutzt blieben, konnte nach Seitenwechsel so gut wie jeder Treffer verwertet werden. Der Torreigen der Emersacker wurde verursacht durch Oliver Pelikan (28./79./90.+1), Alessandro Kadura (45.+2/50.), Michael Neher (57./87.), Manuel Ludwig (62.) und Nick Schreiber (65.). Den Ehrentreffer für die Gäste erzielte Tobias Hammerl (78.). – Zuschauer: 100.

(0:0). Die Erlinger Heimelf entschied das Spiel ganz klar für sich. Während in der ersten Hälfte beide Teams ihre Möglichkeiten nicht richtig nutzten, gelang es dem SV Erlingen nach der Pause gleich viermal, die Chancen in Treffer zu verwandeln. Michael Müller traf zum 1:0 (51.) und Ralf Gherda erhöhte auf 2:0 (64.). Dominik Bröll baute die Führung weiter aus (68.). Christoph Foag stellte den verdienten 4:0-Endstand in der 88. Minute her. – Zuschauer: 100.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20MMA_0564.tif
Fußball in den unteren Klassen

Remis kein Beinbruch für SG Wörleschwang

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen