Newsticker
Britische Regierung stuft Deutschland in niedrigste Risikokategorie herab
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. City-Airbus: Wie Flugtaxis die Verkehrsprobleme lösen sollen

City-Airbus
11.03.2019

Wie Flugtaxis die Verkehrsprobleme lösen sollen

Ist nur ein „Demonstrator“, noch kein Prototyp:  Der viersitzige „City-Airbus“ soll noch dieses Jahr erste Testflüge absolvieren.
Foto: Armin Weigel, dpa

Plus Vor einem Jahr wurde noch über Dorothee Bär, die Flugtaxi-Ministerin, gespottet. Nun präsentiert sie in Ingolstadt ein Airbus-Flugtaxi. Aber hebt das auch ab?

Jetzt soll Ingolstadt also das Austin von Deutschland sein. Sagt die Staatsministerin für Digitalisierung. Und Dorothee Bär könnte es zumindest wissen. Die CSU-Frau kommt auf ziemlich direktem Wege von der South By Southwest in Austin, Texas. Große Zukunftskonferenz. Hightech, Mobilität, Visionen. So was. Jetzt steht sie vor dem Ingolstädter Rathaus. Sturmtief Eberhards letzte Reste fliegen ihr um die Ohren und hinter ihr, auf der Bühne, posiert etwas, von dem sie in Austin auch schon mal gehört hat: der City-Airbus. Ein Flugtaxi.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.