Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Industrie: Chip-Mangel plagt ganze Branche: Bühler Motor muss Kurzarbeit einführen

Industrie
23.09.2021

Chip-Mangel plagt ganze Branche: Bühler Motor muss Kurzarbeit einführen

Millionen von Elektromotoren und Pumpen für die Automobilindustrie stellen die Mitarbeiter im Werk der Bühler Motor Gruppe in Monheim her.
Foto: Wolfgang Widemann

Plus Große Autohersteller wie Audi und Daimler hatten bereits wegen des Chip-Mangels Kurzarbeit in der Produktion. Das bremst die Erholung nach Corona.

Die Situation ist paradox. Der Automarkt hat sich nach der Corona-Krise erholt, Aufträge wären da. Trotzdem muss der Auto-Zulieferer Bühler Motor mit seinem großen Werk in Monheim im Kreis Donau-Ries Kurzarbeit anmelden. Der Grund dafür ist tief in den Verästelungen der Weltwirtschaft verborgen. Es ist der Mangel an Halbleitern, der in der Autoindustrie die großen Marken genauso wie mittelständische Zulieferer in die Bredouille bringt und in Deutschland zunehmend die wirtschaftliche Erholung und das Wachstum gefährdet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.