Newsticker
USA halten an Corona-Einreisesperre für Europäer fest

Augsburger Allgemeine

Michael Kerler

Wirtschaft

Foto: Ulrich Wagner

Michael Kerler schreibt seit 2008 für die Augsburger Allgemeine. Im Ressort Wirtschaft berichtet er schwerpunktmäßig über Finanzen, Energie und Unternehmen in der Region wie MAN, Patrizia, Lechwerke oder Sonnen. Davor war er als Redakteur im Ressort Politik tätig.

Geboren 1978 in Aichach studierte und promovierte Michael Kerler an der Universität Bamberg im Bereich Politikwissenschaft. Anschließend absolvierte er eine Ausbildung zum Redakteur an der Günter-Holland-Journalistenschule in Augsburg.

Treten Sie mit Michael Kerler in Kontakt

Per E-Mail Mein Xing-Profil Alle Autoren

Artikel von Michael Kerler

Der Oetker-Konzern wird zerschlagen. Grund dafür ist die Uneinigkeit der Erbinnen und Erben.
Dr. Oetker

Wie die Uneinigkeit der Erben zur Spaltung des Oetker-Konzerns führt

Lange Jahre konnten sich die Nachkommen nicht auf eine Strategie für die Zukunft einigen. Jetzt haben sie einen radikalen Ausweg aus dem Streit gewählt.

Der VW «Käfer» lief und lief und lief und lief mit der Kraft eines Boxermotors.
Kommentar

Das Ende des Autos, wie wir es kennen

Das Aus für Benziner und Diesel rückt näher. Die EU will bis 2035 nur noch emissionsfreie Fahrzeuge zulassen. Das E-Auto allein löst aber nicht alle Probleme.

Die Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hinterlassen hohe Schäden. Nicht alle Hauseigentümer sind versichert.
Flutkatastrophe

Muss jetzt die Pflicht zur Elementarschadenversicherung kommen?

Nach den Überschwemmungen im Westen Deutschlands fordern Politiker einen verpflichtenden Schutz gegen Elementarschäden. Doch die Branche wehrt sich.

Laut EU vergiftet Geldwäsche das Wirtschaftssystem.
Kommentar

Die Bargeld-Obergrenze ist ein Nachteil für rechtschaffene Menschen

Die EU plant eine Obergrenze von 10.000 Euro für Bargeldzahlungen. Das bekämpft die Organisierte Kriminalität, setzt aber auch viele normale Menschen unter Rechtfertigungsdruck.

Die Politik der EZB ist weiter sehr umstritten.
EZB-Sitzung

Was das neue Inflationsziel der EZB für das Sparen bedeutet

Die Europäische Zentralbank hat ihr Ziel für die Geldentwertung angepasst. Es sind glatte zwei Prozent, zeitweise kann aber deutlich mehr toleriert werden. Was das für die Sitzung am 22. Juli bedeutet.

Sanfter Tourismus soll die Zukunft prägen.
Corona-Folgen

Wo Schwabens Tourismus seine Zukunft sieht

Noch halten die Corona-Folgen Hotels, Restaurants und Reiseunternehmen in Atem, auf den Herbst blickt man mit Sorge. Langfristig werden andere Themen eine Rolle spielen, auch der Klimawandel.

Curevac-Führungskräfte haben Aktien der Firma verkauft. Alles nur ein Zufall?
Börse

Curevac-Managerinnen und -Manager trennten sich von Aktien

Führungskräfte des Impfstoff-Herstellers Curevac haben Anteile in Millionen-Dollar-Höhe abgestoßen. Kurz zuvor hatte der Impfstoff in Tests nicht gut abgeschnitten.

Europäer dürfen derzeit nur mit einer Ausnahmegenehmigung in die USA einreisen.
Corona-Pandemie

Firmen drängen auf freie Einreise in die USA

Die Wirtschaft hat klare Erwartungen an Merkels Besuch bei US-Präsident Joe Biden.

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger: "Es darf nicht passieren, dass am Ende nur Geimpfte an einer Hochzeit teilnehmen, in einen Reisebus einsteigen oder ins Hallenbad gehen können."
Impfungen

Aiwanger: Öffnungen darf es nicht nur für Geimpfte geben

Ministerpräsident Söder will Clubs im Herbst für Geimpfte öffnen. Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger warnt, dass dieses Beispiel auch in anderen Bereichen Schule macht: "Dann droht eine Zweiklassengesellschaft."

Mit dem Elster-Programm lässt sich die Steuererklärung digital erledigen.
Steuererklärung

So viel Geld gibt's mit den richtigen Steuer-Tipps zurück

Wie setze ich das Homeoffice ab und was muss ich bei den Mieten beachten? Zwei Experten geben am Lesertelefon Antworten. Was sie für die Steuererklärung raten.