Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. B300: Auto gerät bei Aichach auf die Gegenfahrbahn

Aichach

19.01.2021

B300: Auto gerät bei Aichach auf die Gegenfahrbahn

Am Dienstag hat die Aichacher Polizei einen Unfall gemeldet, der sich bereits am Sonntagabend auf der B300 bei Aichach ereignet hat.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein 34-Jähriger lenkt aus Unachtsamkeit bei Aichach auf die Gegenspur der B300. Dort streift sein Wagen einen BMW.

Hoher Sachschaden ist am Sonntagabend bei einem Unfall auf der B300 auf Höhe Aichach entstanden. Das teilt die Aichacher Polizei am Dienstag mit.

Der Unfallverursacher fährt auf der B300 Richtung Schrobenhausen

Der Unfall ereignete sich gegen 18 Uhr, als ein 34-Jähriger mit seinem Auto in einer Kolonne aus mehreren Fahrzeugen in Richtung Schrobenhausen unterwegs war. Zwischen den Anschlussstellen Aichach-West und -Nord geriet er auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte sein Auto den entgegenkommenden BMW eines 46-jährigen Mannes. Beide Autofahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 35.000 Euro geschätzt. (jca)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren