Newsticker
Konstituierende Sitzung: Der neue Bundestag nimmt seine Arbeit auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Sielenbach: Nur noch ein Bauplatz übrig: Sielenbach sucht Grundstücke für Bauland

Sielenbach
07.10.2021

Nur noch ein Bauplatz übrig: Sielenbach sucht Grundstücke für Bauland

Von den acht Bauplätzen im Sielenbacher Baugebiet Reutgasse gehört etwa die Hälfte der Gemeinde. Bis auf einen Platz sind bereits alle Grundstücke verkauft.
Foto: Gerlinde Drexler

Plus Die Gemeinde Sielenbach hat nur noch einen Bauplatz. Die Planungen für ein neues Baugebiet hat der Gemeinderat aus einem bestimmten Grund eingestellt.

Gebaut wird in Sielenbach gerade viel. Die zahlreichen weiß-roten Absperrungen an den Straßenrändern hängen aber mit dem Ausbau des Nahwärmeversorgungsnetzes zusammen, an das die Häuser gerade angeschlossen werden. Altbürgermeister Martin Echter hatte nicht nur den Ausbau der alternativen Energieversorgung in der Gemeinde angestoßen. In seiner Amtszeit waren auch eine Reihe von Baugebieten ausgewiesen worden. In den beiden aktuellen, Am Samweg und Reutgasse, wird schon gebaut. Einem weiteren geplanten Baugebiet haben der Gemeinderat und Bürgermeister Heinz Geiling kürzlich eine Absage erteilt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.