Newsticker

Touristen müssen Hotels in Bayern spätestens am 2. November verlassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. B 300 war am Dienstag stundenlang dicht

Kreis Augsburg

26.05.2015

B 300 war am Dienstag stundenlang dicht

Ein umgekippter Anhänger eines Lastwagens hat am Dienstag eine stundenlange Sperrung der B300 verursacht.
Bild: Julian Leitenstorfer

Ein umgekippter Anhänger eines Lastwagens hat am Dienstag eine stundenlange Sperrung der B300 verursacht.

Ein umgekippter Anhänger eines Lastwagens hat am Freitag eine stundenlange Sperrung der B300 verursacht. Wie die Polizei mitteilte, geriet der Lastwagen um etwa 14.30 Uhr zwischen Diedorf und Gessertshausen ins abschüssige Bankett, der Anhänger kippte aufgrund der Gewichtsverlagerung um. Andere Fahrzeuge waren nicht beteiligt.

Der Laster ragte danach so in die Gegenfahrbahn hinein, dass der Verkehr in Richtung Gessertshausen nur mit Mühe vorbei konnte. Um den Lastwagen samt Anhänger zu bergen und einen weiteren Unfall zu verhindern, sperrte die Polizei die B300 zwischen Diedorf und Gessertshausen zwischen 15 und 17 Uhr in beide Richtungen. Der Verkehr in Richtung Augsburg wurde über die B10 umgeleitet, der in der Gegenrichtung über die Anhauser Abfahrt.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der Sachschaden an dem defekten Anhänger liegt jedoch bei rund 15000 Euro, der Flurschaden liegt bei etwa 1000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren