Newsticker
RKI meldet 10.454 Corona-Neuinfektionen und 71 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Gersthofen: Fehlstarter unter sich

Gersthofen
04.08.2019

Fehlstarter unter sich

Ohne Euch läuft nichts – der bayerische Fußball-Verband meint damit seine Ehrenamtlichen. Ohne Laufen läuft nichts – Gersthofens Trainer Florian Fischer meint damit seine Mannschaft (von links Oktay Yavuz, Manuel Lippe, Aykut Atay, Ibrahim Neziri, Enes Ciritci, Michael Göttler und Tobias Wiesmüller), mit der er beim Auftakt nicht zufrieden war. Jetzt kommt der ebenfalls fehlgestartete SC Altenmünster zum Landkreisderby.
Foto: Marcus Merk

TSV Gersthofen gegen SC Altenmünster: Was beide Trainer an ihren Mannschaften bemängeln

„Vieles, wenn nicht sogar alles, muss sich im Endeffekt ändern.“ Florian Fischer, der zusammen mit Mario Schmidt als Spielertrainer die Kommandos beim TSV Gersthofen gibt, ist noch immer fassungslos, wenn er an den laschen Auftritt der Seinen im Eröffnungsspiel beim FC Affing denkt. „Man kann verlieren, aber die Art und Weise geht gar nicht“, sagt er im Rückblick auf die 3:4-Niederlage. Nicht viel besser ist es dem SC Altenmünster ergangen. Die Zusamtaler unterlagen am Mittwochabend dem SC Bubesheim mit 0:3. Am Sonntag, 19 Uhr, sind die beiden Fehlstarter nun unter sich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.