Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern

Schwäbische Hallenmeisterschaft

07.01.2019

Türkspor im Finale gestoppt

Landesligist verliert gegen den Gastgeber Meitingen knapp mit 3:4

Erstmals seit vielen Jahren geht die Endrunde um die schwäbische Futsalmeisterschaft am kommenden Samstag in Günzburg ohne eine Augsburger Männermannschaft über die Bühne. Am Sonntag schieden beim Vorrundenturnier in Meitingen Türkspor Augsburg und die TG Viktoria aus, bereits am Samstag war in Friedberg für den TSV Haunstetten Endstation.

Dabei sah es in Meitingen vor 300 Besuchern so aus, als sollte Türkspor seine Aufgabe locker erledigen. Souverän gewann der Landesligist in der Gruppe gegen den TSV Meitingen mit 5:2 und im Derby gegen die TG Viktoria 3:0. Auch im Halbfinale (5:1 gegen den FC Affing) zeigte sich der schwäbische Hallenmeister 2017 von seiner besten Seite.

Doch im Finale war es dann mit der türkischen Herrlichkeit vorbei. Der gastgebende Bezirksligist agierte taktisch hervorragend, ließ die Augsburger spielen und schlug selbst unbarmherzig zu. 4:1 führten die Gastgeber. In der äußerst hektischen und dramatischen Partie haderten die Türken mehr mit dem Gegner und den Schiedsrichtern und verloren dadurch völlig ihre spielerische Linie. Immerhin, es gelangen ihnen noch zwei Treffer. Doch zu mehr reichte es nicht, am Ende war der 4:3-Sieg der jubelnden Meitinger auch verdient.

Die TG Viktoria war von Beginn an ohne Chance. Die Mannschaft von Andreas Jenik unterlag bereits vor dem 0:3 gegen Türkspor auch dem Gastgeber TSV Meitingen mit 2:4.

Beim Turnier in Friedberg schied auch Kreisliga-Spitzenreiter TSV Haunstetten nach zwei Niederlagen in den Gruppenspielen sang- und klanglos aus. Gegen den BC Adelzhausen und den Kissinger SC (beide Bezirksliga) verloren die Haunstetter jeweils mit 2:5 Toren und traten deshalb schnell wieder die Heimfahrt an.

„Wir hatten uns schon etwas mehr ausgerechnet“, gab Thomas Obermeier, der den erkrankten Bobby Riedl auf der Trainerbank vertrat, dann auch zu. Sieger des Turniers wurde Kreisklassist TSV Dasing.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren