Newsticker

Bleiben Genese längere Zeit immun? Studie dämpft Hoffnungen - auch auf einen guten Impfstoff

Augsburger Allgemeine

Stefan Dosch

Kultur und Journal

Bild: Ulrich Wagner

Stefan Dosch ist gebürtiger Augsburger. Nach dem Studium der Literatur- und Theaterwissenschaften in München absolvierte er ein Volontariat bei der Augsburger Allgemeinen. Danach war er fast zwei Jahrzehnte lang Redakteur mit Schwerpunkt Kultur bei der Allgäuer Zeitung in Kaufbeuren.

Seit 2008 ist er Mitglied des Feuilletons der Augsburger Allgemeinen. Kultur und die Künste interessieren ihn in allen ihren Erscheinungsformen – ganz besonders aber hat er ein Faible für klassische Musik und die Literatur vergangener Epochen.

Treten Sie mit Stefan Dosch in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Stefan Dosch

Siegfried Unseld 1989 in Jerusalem am Grab von Gershom Scholem mit dessen Witwe Fania Scholem.
Literatur

Siegfried Unseld: Unterwegs als Kaufmann und Seelenmasseur

Der legendäre Suhrkamp-Verleger befand sich häufig auf Reisen – auf der Suche nach neuen Schritstellern, aber auch zur Pflege der Stammautoren. Seine jetzt veröffentlichten Reiseberichte geben reichen Einblick in die Launen des Betriebs.

Den Otello hat Jonas Kaufmann erst seit ein paar Jahren im Repertoire.
2 Bilder
CD-Kritik

Bei Jonas Kaufmann muss Otello nicht nur schmettern

Der deutsche Sänger gestaltet Verdis anspruchsvollste Tenorpartie mit Bedacht. Kann er mit berühmten Vorbildern mithalten?

An Suhrkamp-Büchern kommt man seit 70 Jahren nicht vorbei.
70 Jahre Suhrkamp

Wie das war, als wir Suhrkamp das erste Mal begegneten

An Suhrkamp-Büchern kommt man seit 70 Jahren nicht vorbei. Sie öffnen neue geistige Universen, können aber auch überfordern – sechs persönliche Begegnungen.

Als "Dirty Harry" erfand Clint Eastwood einen Polizisten völlig neuen Zuschnitts, hier in einer Szene aus dem vierten Teil "Dirty Harry kommt zurück".
Interview

Kinoexperte im Interview: Was macht den Reiz von Polizeifilmen aus?

Weshalb ist der Polizeifilm ein solch beliebtes Genre? Der Kino-Experte Georg Seeßlen hat mehrere Antworten bereit. Es gibt Unterschiede zwischen den Ländern.

Isabelle Adjani wir am Samstag 65 Jahre alt.
65. Geburtstag

Die mit dem tödlichen Schmollmund: Isabelle Adjani wird 65

Schauspielerin Isabelle Adjani wird in ihrem Heimatland Frankreich als Filmlegende verehrt. Ihre großen Erfolge liegen aber schon einige Zeit zurück.

Chris Murray, der Jakob Fugger in „Herz aus Gold“, wird in eben dieser Partie auch bei der Musical-Gala auf der Freilichtbühne zu hören sein.
Augsburg

Freilichtbühne Augsburg: Wenn Musical nicht geht, dann eben Gala

Das Staatstheater Augsburg hat seine Neuinszenierung absagen müssen. Melodien von "Kiss me, Kate" bis "Herz aus Gold" gibt es trotzdem am Roten Tor.

Das Bild zeigt die Kopie eines der Marienbildnisse des spanischen Barockmalers Bartolome Esteban Murillo nach dem Restaurierungsversuch.
Posse um ein Gemälde

Restaurierung missglückt: Spanien lacht (mal wieder) über ein Heiligenbild

Die Restaurierung eines Madonnen-Bildes lief völlig aus dem Ruder. Das erinnert an einen ähnlichen Fall, der vor Jahren für Hohn und Spott sorgte.

Der sich klar für die Republik positionierende und in seinen politischen Ansichten auch öffentlich nicht zurückhaltende Schriftsteller wurde zunehmend zum Feindbild rechtsnationaler Kreise.
München

Thomas-Mann-Ausstellung: „Die Demokratie wird siegen!“

Das Münchner Literaturhaus zeichnet in einer Ausstellung die politische Biografie des Schriftstellers nach. Eines von Thomas Manns Häusern spielt dabei eine besondere Rolle.

Über mangelnde Beinfreiheit kann hier niemand klagen: die Augsburger Philharmoniker und ihr Publikum.
Corona-Lockerungen

Die Augsburger Philharmoniker spielen wieder - vor 50 Zuhörern

Seit Montag dürfen auch in Bayern wieder Konzerte stattfinden. Wie sieht das aus, und wie hört sich das an? Die ersten Eindrücke von einem Konzertbesuch mit Maske.

So eng ist erst einmal Vergangenheit: die Augsburger Domsingknaben bei einem ihrer bisherigen Weihnachtskonzerte.
Corona

Das Coronavirus spaltet die Chorgemeinschaft

Schulter an Schulter, die Münder offen: Singen während der Pandemie ist in Verruf geraten. Was sagt die Wissenschaft dazu? Und wie ergeht es Chören im Lockdown?