Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle

Augsburger Allgemeine

Ulrich Krökel

Korrespondent Warschau

Ulrich Krökel
Bild: Jan Zappner

Artikel von Ulrich Krökel

Warschaus Oberbürgermeister Rafal Trzaskowski schickt sich an, polnischer Präsident zu werden.
Porträt

Der Anti-Raffke: Polens Präsidentschaftskandidat Trzaskowski

Warschaus Oberbürgermeister Rafal Trzaskowski tritt gegen Amtsinhaber Duda in der Stichwahl um das Präsidentenamt in Polen an. Wer ist dieser Mann?

Polen wird am 28. Juni 2020 seine Präsidentschaftswahlen abhalten. Präsident Andrzej Duda will sein Amt verteidigen.
Präsidentschaftswahl

Wahlkampf in Polen: Besuch bei Trump soll Duda zum Sieg verhelfen

Vor der Präsidentschaftswahl am 28. Juni 2020 kochen die Emotionen hoch. Amtsinhaber Andrzej Duda setzt nun seine Hoffnung auf eine Stippvisite bei Donald Trump.

Andrzej Duda, Präsident von Polen und Kandidat für das Amt des Präsidenten der PiS, spricht bei einer Wahlkampfveranstaltung. Die Präsidentschaftswahlen finden am 28.6.2020 statt.
Kommentar

Polens bitterer Umgang mit der Demokratie

Wenn unsere östlichen Nachbarn am 28. Juni 2020 ihren Präsidenten wählen, wird dies zum Höhepunkt eines langen anti-demokratischen Schauspiels.

Nutzt die Krise um per Dekret zu regieren und Kritiker in Haft zu stecken: Viktor Orbán.
Pandemie

Wie Osteuropa durch die Corona-Krise kommt

Die EU-Staaten in Osteuropa haben meist schneller und härter auf Corona reagiert als die Nachbarn im Westen. Mit Erfolg? Ein Blick auf Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn und Kroatien.

Der starke Mann aus Budapest muss sich bei einem Besuch in Brüssel Journalisten stellen. In seiner Heimat hat er hingegen die Medien fest im Griff.
Ungarn

Zehn Jahre Viktor Orbán: Auf der dunklen Seite der Macht

Seit zehn Jahren regiert Viktor Orbán in Ungarn. Der Freiheitskämpfer von 1989 demontiert dort die Demokratie. Warum ihm das aber nicht schadet.

Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, trägt mit Beamten Kerzen zu einer Gedenkstätte des Zweiten Weltkriegs. Der Politneuling ist jetzt ein Jahr im Amt.
Analyse

Ukrainischer Präsident ist keine Marionette der Oligarchen

Seit einem Jahr regiert Wolodymyr Selenskyj als ukrainischer Präsident. Der frühere Kabarettist hat einiges richtig gemacht. So bleibt er für viele ein Hoffnungsträger.

Ulrich Krökel
Interaktive Grafik

75 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg: Erinnern in Corona-Zeiten

Am 8. Mai 1945 endete der Krieg in Europa mit der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands. Wie fällt in Coronazeiten das Gedenken aus? Unsere Korrespondenten berichten aus den USA, aus Frankreich, Russland, Großbritannien, Polen und Deutschland.

Wohin steuert Polen nach dem neuesten Wahlrechtsdeal von PiS-Chef Jaroslaw Kaczynski?
Polen

Machtkampf in Polen: Wie demokratisch bleibt das Land?

Die PiS-Regierung vermeidet den Bruch und sagt die für Sonntag geplante Präsidentenwahl in Polen ab. Die demokratische Zukunft des Landes erscheint offener denn je.

Zum Volkstrauertrag im vergangenen Jahr hielt Rafal Dutkiewicz eine bewegende Rede im Deutschen Bundestag.
Interview

Deutsch-polnischer Versöhner im Interview: "Nationalismus stinkt"

Rafal Dutkiewicz beobachtet mit Sorge, wie die nationalistischen Strömungen wieder wachsen. Trotzdem ist er überzeugt: "Die EU ist großartig."

Die PiS-Partei unter Jaroslaw Kaczynski (unten) möchte, dass die Präsidentenwahl in Polen per Briefwahl abgehalten wird.
Polen

Präsidentschaftswahl in Polen: Zwischen "Krieg" und "Staatsstreich"

Die Corona-Krise als politischer Brandbeschleuniger: Der Streit um die Präsidentenwahl in Polen treibt die Parteien in Warschau in eine heftige Konfrontation.