1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. JFG Donauwörth Futsal-Meister

22.12.2010

JFG Donauwörth Futsal-Meister

Die einzige Altersklasse, die Kreismeisterschaften im Futsal austrägt, sind die C-Junioren (U13). In Höchstädt fand das Endturnier um den Titel des Hallenkreismeisters Donau-Ries statt. Dabei gewann nicht der favorisierte TSV Nördlingen den Titel, sondern die JFG Donauwörth, die das Finale gegen den TSV mit 5:4 nach Sechsmeter-Schießen gewann. Beide Finalisten sind für die schwäbische Endrunde qualifiziert, die am 30. Januar in Nördlingen ausgetragen wird.

Insgesamt nahmen acht Mannschaften teil, die in zwei Vierergruppen spielten. In Gruppe eins blieb die JFG Donauwörth ohne Gegentor und gewann alle drei Spiele. Gesichert wurde der Gruppensieg im Spiel gegen den TSV Wemding (1:0), der auf dem zweiten Gruppenplatz einkam. Der SC Ichenhausen und der FC Donauried folgten auf den Plätzen. In Gruppe zwei dominierte der TSV Nördlingen, der ebenfalls alle drei Spiele gewann und mit einem Torverhältnis von 16:3 abschloss. Die SSV Höchstädt und der TSV Bäumenheim brachten es auf je vier Punkte und ohne Punkt blieb der TSV Mönchsdeggingen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Im ersten Halbfinale gewann die JFG Donauwörth gegen die SSV Höchstädt 2:0 und der TSV Nördlingen gab sich beim 4:1 gegen den TSV Wemding keine Blöße.

Die Finalspiele: Spiel um Platz sieben: FC Donauried - TSV Mönchsdeggingen 2:1; um Platz fünf: SC Ichenhausen - TSV Bäumenheim 4:5; um Platz drei: SSV Höchstädt - TSV Wemding 6:7 (3:3) nach Sechsmeter-Schießen; Endspiel: JFG Donauwörth - TSV Nördlingen 5:4 (2:2) nach Sechsmeter-Schießen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren