11.06.2010

Eine Frage der Ehre, Teil zwei

Eine Frage der Ehre, Teil zwei
2 Bilder
Auf seine Spielübersicht, seine Pässe und auch seine Tore hoffen die Friedberger Fans: Michael Makowski (rechts).

Friedberg Am vergangenen Mittwochabend haben sie alle überrascht, die Fußballer des TSV Friedberg. Die Kritiker waren fast sprachlos angesichts dessen, was die Mannschaft von Trainer Reinhard Kindermann zeigte. Engagement, taktische Disziplin und Mannschaftsgeist - das waren die Faktoren, die letztlich den klaren 3:0-Erfolg gegen den ASV Hiltenfingen zur Folge hatten.

"Da sieht man, was die Mannschaft kann, wenn jeder das macht, was er machen soll und wenn sich jeder für den anderen einsetzt. Ich denke, das war das eigentlich wahre Gesicht dieser Mannschaft, das sie auch in den Spielen beispielsweise gegen Mering oder Babenhausen an den Tag gelegt hat", so Torwart und Abteilungsleiter Marcus Mendel.

Kampf und Einsatz passten, die spielerische Komponente kam dann noch dazu. "Hätten wir immer so gespielt, dann wären wir nie in diese Bredouille gekommen", meinte Mendel weiter.

Nun steht also am Sonntag um 15 Uhr in Balzhausen das alles entscheidende Relegationsspiel an, der TSV Friedberg trifft auf den Zweiten der Kreisliga Mitte, den FC Viktoria Buxheim. Der Sieger ist in der kommenden Saison in der Bezirksliga Süd vertreten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Allgäuer hatten sich am Mittwoch nach einem 0:0 nach Verlängerung im Elfmeterschießen gegen Wiggensbach mit 5:4 durchgesetzt und sind für den TSV eine unbekannte Größe. "Jung, kampfstark, sicher in der Abwehr und vorne mit einem sehr gefährlichen Stürmer bestückt", so charakterisiert Marcus Mendel den Friedberger Gegner.

Für Trainer Reinhard Kindermann und vor allem für Abteilungsleiter Marcus Mendel steht dieses Match unter dem Motto "Eine Frage der Ehre, Teil zwei". "Wir wollen die Mannschaft noch einmal so auftreten sehen wie gegen Hiltenfingen. Voll konzentriert, aggressiv im Zweikampf und zielstrebig nach vorne spielend", erklärte Trainer Kindermann.

Der wird dem Kader - und aller Voraussicht nach auch der Startformation - vertrauen, die am Mittwoch in Inningen spielte. Also wohl ohne Michael Antony, der nach seinem Hitzschlag noch nicht wieder hundertprozentig fit ist. Zudem fehlt Pascal Brunnenmeier, der am Sonntag beruflich verhindert ist. "Da werde ich entweder einen aus der Jugend oder einen aus der 2. Mannschaft nachnominieren", so Kindermann beim lockeren Abschlusstraining am Freitagabend. Kindermann will so auftreten wie zuletzt gegen Hiltenfingen - also mit der Viererkette Miok, Schulz, Holzberger und Fischer, die einen sehr stabilen Eindruck hinterließ.

Im Mittelfeld sollen wieder Jeton Gocevic, Damir Mackovic und Michael Makowski für Betrieb sorgen, Nino Kindermann, Cahit Karakurt und Andreas Kühnl sollen die Abwehr der Allgäuer beschäftigen und die Chancen verwerten.

"Noch einmal 90 Minuten Vollgas und noch einmal so wie am Mittwoch, dann sollte es zum Klassenerhalt reichen - und das werden wir allen auch noch einmal eindringlich einimpfen", meinte Marcus Mendel.

Mitfahrgelegenheit für Fans

Der TSV Friedberg setzt einen Bus ein, der um 12.30 Uhr am TSV-Sportheim abfährt. Für Fans besteht Mitfahrgelegenheit.

Folgender Kader ist aufgeboten: Mendel, Miok, Fischer, Schulz, Holzberger, Mackovic, Makowski, Kindermann, Gocevic, Kühnl, Karakurt, Schunter, Antony (?), Haberl, Ender, Lilli.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_0120.tif
Ringen

TSC macht den Dreierpack perfekt

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket