Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: Bahntrasse: Politiker stehen zusammen

Landkreis Günzburg
03.04.2016

Bahntrasse: Politiker stehen zusammen

Soll der Günzburger Bahnhof künftig nur noch ein Haltepunkt für Regionalzüge werden? Dagegen wehrt sich die Region.
Foto: Bernhard Weizenegger (Archivbild)

Die Diskussionen über den Verlauf der neuen Bahntrasse gehen weiter. Die Entscheidungsträger wollen nur einen Ausbau der bestehenden Strecke.

Die Reihen schließen sich: Um zu verhindern, dass Günzburg und damit der Landkreis vom Fernverkehr der Bahn abgehängt wird, haben sich am Samstag hiesige Abgeordnete und Bürgermeister sowie Landrat Hubert Hafner, der dafür eigens seinen Urlaub unterbrach, im Jettinger Rathaus getroffen, um eine gemeinsame Marschrichtung festzulegen. Mit dabei war auch der verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lage. Wie Teilnehmer nach der Strategiesitzung hinter vorgehaltener Hand berichteten, sei das Ergebnis sehr gut gewesen. Einigkeit ist offenbar das Wort der Stunde. Angeblich vollzieht sogar die IHK eine Art Schwenk, denn die hat die Dinge bisher etwas anders gesehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.