Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Offingen/Kreis Günzburg: Wie Familienpaten im Kreis Günzburg Eltern und Kindern das Leben erleichtern

Offingen/Kreis Günzburg
04.10.2021

Wie Familienpaten im Kreis Günzburg Eltern und Kindern das Leben erleichtern

Familie Klauser aus Offingen – Tochter Lara (Mitte), Mutter Nicole (3.v.r.), Vater Josef (rechts) und Sohn Leon (nicht im Bild) – hat nicht nur eine ganze Armee an Einhörnern hinter sich, sondern auch tatkräftige Unterstützung von ihren Familienpaten Lore (3.v.l.) und Reinhold Fuchs (2.v.r.). Tina Wowra (links) und Rika Schmitz (2.v.l.) koordinieren das Projekt.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Sie spielen Fußball oder helfen bei Behördengängen: Das Ehrenamt als Familienpate im Kreis Günzburg ist ganz unterschiedlich. Der Kinderschutzbund sucht Interessierte.

Die fünfjährige Lara sitzt im Garten und drückt nochmal ihr Kuscheltiereinhorn Bloom an sich, bevor sie Richtung Trampolin rennt. "Lara, nimm doch deine Schuhe mit!", ruft ihr Lore Fuchs hinterher. Fuchs und ihr Mann Reinhold sind die Familienpaten von Laras Familie, den Klausers. Und anders als die Einhörner sind die beiden ganz reale Wunderwesen: Seit vier Jahren kümmert sich das Paar um Familien im Landkreis: Sie waren in Winterbach und Krumbach, aktuell unterstützen sie eine Familie in Ichenhausen. Die Patenschaft für die Klausers aus Offingen ist eigentlich schon seit Juli beendet. "Das ist ja das Schöne, dass der Kontakt nicht abbricht", sagt Josef Klauser erfreut. Familienpaten wie sie sind rar im Landkreis. Das will der Kinderschutzbund ändern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.