Newsticker
Scholz kündigt weitere Entlastungen für Bürger an
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: "Faschingspäckla" und bunte Fenster: Gesellschaften trotzen Corona

Landkreis Günzburg
25.02.2022

"Faschingspäckla" und bunte Fenster: Gesellschaften trotzen Corona

"Irgendwann tanzen wir wieder für Euch": In Waldstetten präsentiert sich der LCV im ganzen Ort auf übergroßen Bannern.
Foto: Peter Wieser

Plus Obwohl keine Veranstaltungen stattfinden muss der Fasching im Landkreis Günzburg nicht ganz ausfallen. Die Gesellschaften haben sich etwas überlegt.

Ende vergangenen Jahres war es beschlossene Sache: 2022 wird es keine größeren Faschingsveranstaltungen geben. Der Leipheimer Haufen hatte bis zuletzt die Hoffnung nicht aufgegeben. Dann mussten auch die Schlagernacht und die Prunksitzung abgesagt werden. Also: wieder kein Fasching, nachdem schon 2021 keiner stattgefunden hatte. Oder vielleicht doch ein kleines bisschen Fasching in diesem Jahr? In Haldenwang, Harthausen, Kötz und sogar in Balzhausen, wo es bisher noch gar keinen gab, stehen die Narrenbäume: sehen, dass Fasching ist, dass es die Gesellschaften noch gibt und dass man zusammenhält.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.