1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Mit verschiedenen Stilmitteln ans gleiche Ziel

Bezirksliga

21.09.2019

Mit verschiedenen Stilmitteln ans gleiche Ziel

Giftig, kampfstark, technisch versiert: Auch in seiner siebten Saison beim SC Bubesheim ist Tanay Demir (hier gegen Christian Abraham und Mario Kalkbrenner vom SC Altenmünster) absoluter Stammspieler.
Bild: Ernst Mayer

Günzburg und Bubesheim sind auf Heimsiege aus. Die Punkte könnten beide Mannschaften gut brauchen

Fußball-Begeisterte aus der Region haben am Samstag die Gelegenheit, zwei Bezirksliga-Partien vor der eigenen Haustür zu verfolgen. Um 15 Uhr steigt der FC Günzburg gegen den TSV Meitingen in den Ring und ab 17.30 Uhr erwartet der SC Bubesheim den FC Stätzling. Da die beiden Sportplätze nur wenige Kilometer auseinander liegen, bietet sich ein Besuch beider Partien an – zumal es um einiges geht.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Nach der 1:5-Niederlage gegen den TSV Nördlingen II am vergangenen Sonntag bemängelte Günzburgs sportlicher Leiter Steffen Hasenfus nicht nur die Leistung seiner Truppe, sondern auch die Einstellung der Akteure. Auch Spielertrainer Christoph Bronnhuber spricht in der Rückschau von einer erschreckenden Vorstellung des FCG: „Man kann verlieren, aber entscheidend ist die Art und Weise, wie man verliert. Und diese Art und Weise war in Nördlingen nicht in Ordnung.“ Der Coach nimmt sich aber auch mit in die Verantwortung. „So darf man sich einfach als Fußballmannschaft nicht präsentieren“, erklärt der 29-Jährige.

Die Trainingseinheiten in dieser Woche hätten seinen Spielern sicher nicht viel Spaß gemacht, berichtet der Coach. Und er verrät auch, dass er auf eine Trotzreaktion seines Teams hofft: „Wir haben jetzt gegen Meitingen gegenüber unseren Fans, die uns auch auswärts immer zahlreich begleiten, eine Bringschuld. Wir müssen ihnen auch etwas zurückgeben.“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Gäste aus Meitingen, die derzeit den zweiten Tabellenplatz belegen und als heißer Anwärter auf einen Platz ganz oben gelten, konnte Bronnhuber am vergangenen Sonntag beim 3:1-Erfolg über den VfL Ecknach beobachten. „Meitingen hat eine sehr gute individuelle Klasse. Sie haben zwei gute und schnelle Außenspieler und mit Denis Buja einen Top-Stürmer“, analysierte Bronnhuber. Buja beschreibt der FCG-Trainer als einen körperlich herausragenden Fußballer. Der Meitinger Sturmtank hat in neun Partien acht Tore erzielt.

Wer auf Spiele steht, in denen beide Teams den Erfolg mit technisch versiertem Fußball suchen, ist am Samstag in Bubesheim goldrichtig. Denn sowohl der Gastgeber als auch die Gäste bevorzugen diese Art Fußball zu spielen.

Der FC Stätzling hat in neun Partien bisher 15 Punkte gesammelt und ist Tabellenfünfter. SCB-Trainer David Bulik blickt respektvoll auf den Gegner und sagt: „Stätzling hat jetzt seit sechs Spielen nicht mehr verloren und ist in einem guten Lauf.“ Einige Stätzlinger Spieler verfügen über Landesliga-Erfahrung. Bulik kennt den FCS und weiß, dass die Partie keine leichte Aufgabe wird: „Um gegen Stätzling zu Chancen zu kommen, ist ein hohe Laufbereitschaft von uns erforderlich.“

Diese Laufbereitschaft konnte der Bubesheimer Spielertrainer beim jüngsten 2:0-Erfolg in Gersthofen bei seinem Team schon beobachten. „Wir sind sowohl vom Tabellenstand als auch von unserer Spielweise her voll im Soll“, analysiert Bulik den bisherigen Saisonverlauf. Allerdings weiß der erfahrene Coach auch, dass noch nicht alles funktioniert. In den Trainingseinheiten arbeiten der Trainer und sein Team noch daran, dass die neuen taktischen Vorgaben noch besser umgesetzt werden. „In Gersthofen hat man gesehen, dass es meinen Spielern Spaß macht“, so Bulik.

Gegen Stätzling kann Bulik wieder auf Nico Lonsinger zurückgreifen. Der Defensivmann ist aus dem Urlaub zurück.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren