Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Vöhringen: Krampfanfall während der Fahrt führt zu Unfall

Vöhringen
17.08.2019

Krampfanfall während der Fahrt führt zu Unfall

Ein Unfall mit hohem Sachschaden hat sich am Freitag bei Vöhringen ereignet.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein 58-Jähriger hat nahe Vöhringen einen Unfall mit erheblichem Sachschaden verursacht - wegen eines Krampfanfalls am Steuer. Zu Verletzten kam es glücklicherweise nicht.

Ein Mann aus dem Landkreis Neu-Ulm hat am Freitagnachmittag während der Autofahrt einen Krampfanfall erlitten. Der 58-Jährige verursachte dadurch nahe Vöhringen einen Unfall mit erheblichem Sachschaden. Zu Verletzten kam es glücklicherweise nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.