Newsticker

Corona-Krise: Starker Anstieg der Arbeitslosenzahlen befürchtet
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Auto schlittert bei Oberrohr gegen Leitplanke

Ursberg

26.01.2020

Auto schlittert bei Oberrohr gegen Leitplanke

Bei einem Unfall auf der B 300 bei Oberrohr ist ein Auto in die Leitplanke geschlittert.
Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Fahrer beschleunigte zu schnell bei Ausfahren aus dem Kreisverkehr. Was die Polizei außerdem beschäftigte.

Am späten Samstagnachmittag ist es auf der Bundesstraße 300 bei Oberrohr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei berichtet, war ein 28-jähriger Autofahrer auf der B 300 in Richtung der Stadt Thannhausen unterwegs. Beim Verlassen des Kreisverkehres auf Höhe des Ursberger Ortssteiles Oberrohr auf der regennassen Straße beschleunigte der Mann sein Fahrzeug offenbar zu stark, sodass er darauffolgend die Kontrolle über seinen Pkw verlor. Der Wagen landete dadurch in der dortigen Leitplanke. Zuvor hatte der Fahrer laut Polizei offenbar noch sein ESP-Stabilisierungsprogramm deaktiviert. Der Fahrzeugführer blieb Polizeiangaben zufolge unverletzt. An Pkw und Leitplanke entstand ein Schaden von insgesamt rund 3500 Euro.

Unbekannter wirft Autoscheibe mit Stein ein

Eingeworfen worden ist in der Nacht auf Samstag die Heckscheibe eines Autos in Krumbach. Nach Angaben der Polizei hatte ein Mann seinen Audi in der Heinrich-Sinz-Straße geparkt. Ein bislang unbekannter Täter war offenbar die Heckscheibe des Wagens mittels eines etwa 30 auf 9 Zentimeter großen Pflastersteines ein. Der Schaden beträgt rund 800 Euro, so die Polizei. Zeugen, welche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0 zu melden.

Auto in Neuburg angefahren und geflüchtet

Eine Unfallflucht meldet die Polizeiinspektion Krumbach aus Neuburg an der Kammel. Demnach wurde am Freitagabend, zwischen 21.45 und 23.15 Uhr ein im Hagenmahd geparkter Pkw Skoda Fabia von einem bislang unbekannten Fahrzeug im Bereich der Fahrertüre angefahren. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von ungefähr 1500 Euro. Der Unfallverursacher fuhr offenbar weiter, ohne eine Nachricht am beschädigten Fahrzeug zu hinterlassen. Zeugen welche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefonnummer. 08282/905-0 zu melden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren