Newsticker
Inzwischen mehr als zehn Millionen Corona-Impfungen in Bayern
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Höhenkontrolle A96: Gemessen wird schon an der Auffahrt

Landsberg
10.04.2019

Höhenkontrolle A96: Gemessen wird schon an der Auffahrt

Immer wieder sind die Tunnel in Eching und Etterschlag gesperrt, weil die Höhenkontrolle ausgelöst wird. Jetzt sollen die Höhensünder dazu gebracht werden, die Autobahn rechtzeitig zu verlassen oder nicht auf die A96 aufzufahren.
Foto: Julian Leitenstorfer

Immer wieder staut es sich vor den gesperrten Autobahntunnel in Eching und Etterschlag. Das soll sich ändern. Warum es trotzdem zu Behinderungen kommen kann.

„Der Lkw-Fahrer fängt sofort an umzubauen, das ist ganz witzig anzuschauen. Da werden beispielsweise Autos umgeladen oder Baggerschaufeln umgebaut“. Josef Seebacher von der Autobahndirektion Südbayern und seine Kollegen können per Videoüberwachung beobachten, was passiert, wenn vor dem Etterschlager oder Echinger Tunnel die Höhenkontrolle ausgelöst wird. Dann steht der Verkehr und der Fahrer des auslösenden Fahrzeugs versucht, die Ladung niedriger zu machen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.