1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Wieder mehr Derbys in der Kreisliga

Landkreis Landsberg

16.06.2019

Fußball: Wieder mehr Derbys in der Kreisliga

Die Einteilung der Fußball-Mannschaften im Kreiszugspitze steht. Noch können die Vereine aber Einspruch einlegen.
Bild: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Die Einteilung für die unteren Klassen in der Fußball-Saison 2019/20 steht. Dießen bleibt ein „Einzelkämpfer“.

Die Klasseneinteilung bei den Fußballern im Kreis Zugspitze für die Saison 2019/20 steht. Jedenfalls vorläufig. Kreisspielleiter Heinz Eckl hat die Einteilung bekannt gegeben, weist aber auf die Einspruchsfrist der Vereine hin. Aus Landkreissicht hat es abgesehen von den Auf- und Abstiegen wenig Änderungen gegeben.

Kreisliga Nachdem in der vergangenen Saison nur der TSV LandsbergII und Jahn Landsberg in dieser Klasse die Landkreisfarben hochgehalten hatten, darf man sich in der neuen Saison auf mehrere Derbys freuen. Zwar ist der TSV LandsbergII abgestiegen, dafür bekommen es die Jahnler, die souverän den Klassenerhalt geschafft haben, mit den Bezirksliga-Absteigern Penzing und Denklingen sowie dem Kreisklassenaufsteiger Weil zu tun. Folgende Teams komplettieren die Kreisliga 2: Aich, Altenstadt, Bernbeuren, Eichenau, SC Fürstenfeldbruck, Maisach, Mammendorf, Moorenweis, Oberalting, OberweikertshofenII, Peiting.

Kreisklasse Acht Mannschaft stellt der Landkreis in dem 14er-Feld der Kreisklasse 4. Neben Absteiger TSV LandsbergII ist der Aufsteiger Schondorf neu dabei. Folgende weitere Teams spielen in dieser Klasse: Eching, Fuchstal, Igling, Kinsau, Unterdießen, Utting, Herrsching, Hohenfurch, Hohenpeißenberg, PeitingII, RaistingII, Schwabbruck/Schwabsoien.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

A-Klassen Auf drei A-Klassen sind die Landkreis-Teams verteilt. Wieder als Einzelkämpfer tritt der MTV Dießen in der A5 an. Diesmal treffen die MTVler auf folgende Mannschaften: Bernried, BergII, Erling/Andechs, ASC Geretsried, Haunshofen, HöhenrainII, Pähl, PeißenbergII, Schäftlarn, Seeshaupt, Tutzing, Unterhausen, Wielenbach.

Immerhin zu dritt sind die Landkreismannschaften in der A1 – Geltendorf, Prittriching und Walleshausen bekommen es mit Adelshofen, AichII, Haspelmoor, Malching, MammendorfII, Schöngeising, OberweikertshofenIII, Türkenfeld, Überacker und Wildenroth zu tun.

Zwei „Ausreißer“ gibt es in der sonst fest in Landkreis-Hand befindlichen A7: Breitbrunn und Wildsteig/RottenbuchII. Ansonsten treffen hier Dettenschwang, Erpfting, Finning, Greifenberg, Hofstetten, Issing, PenzingII, Schwabhausen und Windach auf Absteiger Scheuring und die beiden Aufsteiger Lengenfeld und Türkspor Landsberg.

In der A8 gibt es nur mehr ein Landkreisduell zwischen Rott und Reichling, nachdem Apfeldorf den Abstieg nicht vermeiden konnte. Ansonsten spielen in dieser Klasse: AltenstadtII, BernbeurenII, Böbing, Burggen, HohenpeißenbergII, Ingenried, Prem, Schongau, Steingaden, Wessobrunn, Wildsteig/Rottenbuch.

B1: Egling, PrittrichingII, Althegnenberg, HechendorfII, InningII, Jesenwang, Kottgeisering, LandsberiedII, MammendorfIII, MoorenweisII, SchöngeisingII, TürkenfeldII, WesslingII.

B7: ErpftingII, FinningII, IssingII, Jahn LandsbergII, SchondorfII, SchwabhausenII, Seestall, Stoffen, WeilII, Thaining, UttingII, HerrschingII, BreitbrunnII.

B8: Apfeldorf, DenklingenII, UnterdießenII, IglingII, KinsauII, Birkland, BöbingII, Herzogsägmühle, HohenfurchII, Kosova Schongau, Schwabbruck/S.II, SteingadenII, UffingIII.

C1: GeltendorfII, WalleshausenII, AdelshofenII, AllingII, AlthegnenbergII, AufkirchenII, EgenburgII, SC FFBII, GünzlhofenII, HaspelmoorII, MalchingII, ÜberackerII.

C5: DießenII, BernriedII, Erling/AndechsII, BiburgII, Iffeldorf, MarnbachII, PuchheimII, Söcking/StarnbergII, TutzingII, WörthseeII.

C7: DettenschwangII, EchingII, EglingII, Greifenb./Kottgeis.II, HofstettenII, PenzingIII, Stoffen/LengenfeldII, ScheuringII, WindachII, OberaltingII.

C8: ApfeldorfII, FuchstalII, ReichlingII, RottII, BernbeurenIII, BurggenII, Türk Gücü Schongau, HerzogsägmühleII, IngenriedII, SchongauII, WessobrunnII, Wildsteig/Rottenb.III. (mm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren