Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Landkreis Neu-Ulm: Corona-Inzidenz im Kreis Neu-Ulm kurz vor 200: Welche Regeln gelten dann?

Landkreis Neu-Ulm
19.04.2021

Corona-Inzidenz im Kreis Neu-Ulm kurz vor 200: Welche Regeln gelten dann?

Die Corona-Inzidenz im Kreis Neu-Ulm lag laut RKI am Montag, 19. April, bei 198,6.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Plus Im Landkreis Neu-Ulm hat die Corona-Inzidenz den nächsten Schwellenwert fast erreicht. Welche weiteren Beschränkungen wären die Folge?

Kurz nach Ostern lag die Corona-Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm noch bei 68,5. Nur zwölf Tage später sieht die Lage schon wieder ganz anders aus. Landrat Thorsten Freudenberger (CSU) sprach jüngst von einer "schweren Zeit", die dem Kreis bevorsteht. Am Montag, 19. April, erreichte die Sieben-Tage-Inzidenz nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit 198,6 beinahe den nächsten Schwellenwert. Was passiert, wenn die 200er-Marke überschritten wird?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.