Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm/Ulm: Wie oft der Ulmer Notarzt nach Neu-Ulm gerufen wird - und umgekehrt

Neu-Ulm/Ulm
20.06.2021

Wie oft der Ulmer Notarzt nach Neu-Ulm gerufen wird - und umgekehrt

Die Notärzte in Ulm und im Kreis Neu-Ulm helfen sich gegenseitig aus.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Was passiert, wenn ein Notarzt schon im Einsatz ist und noch ein Alarm eingeht? Und was geschieht, wenn ein Notarzt ausfällt? So läuft es im Bereich Neu-Ulm.

Es ist ein gewolltes Problem: Mediziner stemmen die Notarzt-Versorgung in Bayern in ihrer Freizeit. Der Gesetzgeber nehme es in Kauf, dass deswegen einzelne Notarzt-Schichten unbesetzt bleiben. So formuliert es Jan Terboven, der Geschäftsführer des Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF) Donau-Iller. Er betont: Das System funktioniere gut, die Versorgung der Notfallpatienten sei sicher. Denn zum System gehört auch, dass sich die Notärzte aus verschiedenen Städten gegenseitig aushelfen. Doch wie oft kommt das in Neu-Ulm, Ulm und Umgebung eigentlich vor? Ein Blick auf die Zahlen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.