Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Kommentar: Fazit: Ein guter Wahlabend für das Ries

Fazit: Ein guter Wahlabend für das Ries

Kommentar Von Martina Bachmann
26.09.2021

Plus Weder der CSU- noch der SPD-Direktkandidat schneiden im Wahlkreis 254 herausragend gut ab. Dass es für beide nach Berlin geht, spricht aber fürs Ries, sagt Redaktionsleiterin Martina Bachmann.

Eine große Überraschung ist das nicht: Ulrich Lange von der CSU hat zum vierten Mal das Direktmandat für den Landkreis Donau-Ries geholt. Doch Nordschwaben ist nur auf den ersten Blick schwarz. Denn Lange hat ein deutlich schlechteres Wahlergebnis eingefahren, als noch 2017 – und schon damals bekam er weniger Stimmen als zuvor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.