Angela Merkel
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Michael Kappeler, dpa

Hier finden Sie unsere Artikel mit allen News rund um Angela Merkel. Wir liefern die Nachrichten und Neuigkeiten zu der CDU-Politikerin, die seit dem 22. November 2005 deutsche Bundeskanzlerin ist. Von 2000 bis 2018 war sie außerdem Vorsitzende der CDU, bevor sie das Amt an Annegret Kramp-Karrenbauer abgab. Spätestens mit dem Ende der Legislaturperiode im Jahr 2021 will sie sich aus der Politik zurückziehen.

Angela Dorothea Merkel - so ihr kompletter Name - wurde 1954 in Hamburg geboren. Nur wenige Wochen nach der Geburt siedelte ihre Familie in die DDR über. Merkel wuchs dort auf und arbeitete als Physikerin am Zentralinstitut für Physikalische Chemie in Berlin. In der DDR war sie nicht politisch aktiv. Nach der Wende trat sie 1990 der CDU bei und zog noch im selben Jahr in den Bundestag ein. Unter Bundeskanzler Helmut Kohl war sie von 1991 bis 1994 Familienministerin und von 1994 bis 1998 Umweltministerin. 1998 wurde sie Generalsekretärin, 2000 Parteivorsitzende - und 2005 schließlich Bundeskanzlerin.

In ihrer vierten Amtszeit führt Angela Merkel aktuell die Große Koalition aus Union und SPD an. International genießt sie große Anerkennung und gilt als eine der mächtigsten Frauen der Welt. Auch in Deutschland hat sie gute Beliebtheitswerte. Es gibt aber auch viele Kritiker, die ihr unter anderem Fehler in der Asylpolitik vorwerfen. Auf dieser Seite finden Sie unsere Artikel mit aktuellen News rund um Angela Merkel.

Artikel zu "Angela Merkel"

Russland reagiert mit Genugtuung auf den geplanten Abzug von US-Truppen aus Deutschland.
Plan von US-Präsident Trump

Russland reagiert mit Genugtuung auf US-Truppenabzug

Wer profitiert am meisten vom US-Truppenabzug aus Deutschland? Die Kritiker Trumps sind sich einig, dass derjenige nicht innerhalb der Nato zu finden ist. Sie dürfen sich nun durch eine erste Reaktion aus der östlichen Nachbarschaft des Bündnisses bestätigt fühlen.

US-Präsident Donald Trump wettert weiter gegen den politischen Konkurrenten.
Kommentar

Trumps Truppenabzug widerspricht jeder militärischen Vernunft

So radikal, wie der US-Präsident es plant, wird der Truppenabzug aus Deutschland nicht ausfallen. In seine Sicherheit wird Deutschland künftig dennoch mehr investieren müssen.

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen: Im Kampf gegen die Corona-Wirtschaftskrise haben sich die EU-Staaten auf das größte Haushalts- und Finanzpaket ihrer Geschichte geeinigt.
Widerstand im Europaparlament?

Mega-EU-Finanzpaket nimmt erste Hürde

Können ab 1. Januar die Hilfsmilliarden für Europas Krisenregionen fließen? Vorher stehen noch schwierige Verhandlungen an. Und die Zeit ist knapp.

NS-Opfer aus den Niederlanden fordern Entschädigungen für Zugfahrten ins KZ.
Schreiben an Angela Merkel

Niederländische NS-Opfer fordern Entschädigung

Niederländische Juden mussten während dem Holocaust für Transporte in Konzentrationslager bezahlen. Dafür soll Deutschland nun finanziell aufkommen. Auch von jüdischen Organisationen gibt es Forderungen - allerdings an Facebook.

Die EU-Staaten hatten sich erst vorige Woche im Kampf gegen die Corona-Wirtschaftskrise auf das größte Haushalts- und Finanzpaket ihrer Geschichte geeinigt. Nun werden harte Verhandlungen im Parlament erwartet.
Harte Verhandlungen erwartet

EU-Haushalt: Europaparlament pocht auf Zugeständnisse

Nach tagelangen Verhandlungen fanden die EU-Staats- und Regierungschefs vorige Woche endlich einen Kompromiss beim 1,8 Billionen Euro schweren Paket für den EU-Haushalt und die Corona-Hilfen. Doch der Streit ist nicht vorbei.

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist für viele Länder zum Vorbild geworden.
Kommentar

Deutschland ist in der Krise zum wirtschaftlichen Taktgeber geworden

Im Wettstreit der größten Exportnationen macht Deutschland in der Corona-Krise die beste Figur. China schaut sich vieles ab. Die USA laufen hinterher.

Im Fall Wirecard droht ein Untersuchungsausschuss.
Betrug

Wirecard-Skandal: Grüne und FDP drohen mit Untersuchungsausschuss

Exklusiv Im Wirecard-Skandal wächst vor der Sondersitzung des Finanzausschusses der Druck auf Angela Merkel. FDP und Grüne wollen Antworten.

Im Fall Wirecard droht ein Untersuchungsausschuss.
Betrugs-Ermittlungen

Untersuchungsausschuss soll im Wirecard-Skandal alles ans Licht bringen

Plus Vor der Sondersitzung des Finanzausschusses stehen Scholz und die BaFin nicht mehr allein im Fokus. Auch das Kanzleramt soll sich äußern. 

«Heute sind wir besser sortiert als 2015», sagt Hubertus Heil.
Zuwanderung

Heil: In Flüchtlingspolitik besser aufgestellt als 2015

Die Kanzlerin schwor das Land vor fünf Jahren auf die Bewältigung des massiven Zuzugs von Flüchtlingen ein. Deutschland hat sich seither verändert. Der Arbeitsminister sieht weitere Aufgaben für das Land.

Ärztepräsident Reinhardt hofft auf ein weiter vergleichsweise niedriges Niveau der Infektionsrate - erreichbar durch Hygiene und Abstand.
Beunruhigende Entwicklungen

Die Angst vor der zweiten Corona-Welle

Alarmstimmung wegen Corona: Ist die zweite Welle schon da? Die Aussichten für viele Menschen in Deutschland sind alles andere als gemütlich.

Hans-Jochen Vogel wurde 94 Jahre alt.
Gutes Gewissen der Partei

Ehemaliger SPD-Chef Hans-Jochen Vogel ist tot

Im Lauf seiner Karriere hatte Hans-Jochen Vogel viele Ämter inne: Stadtoberhaupt in München und Berlin, Justizminister, SPD-Chef. Über die Parteigrenzen hinweg genoss er hohes Ansehen. Jetzt ist er mit 94 Jahren gestorben.

CSU-Chef Markus Söder bekräftigt, dass er in Bayern bleiben möchte.
Bundestagswahl

Söder will Union als "Zukunftsteam" positionieren

Mit welcher Mannschaft und mit welchem Programm soll die Union in die Bundestagswahl gehen? Zumindest zur inhaltlichen Ausrichtung macht Söder klare Ansagen.

CSU-Chef Markus Söder bekräftigt, dass er in Bayern bleiben möchte.
"Mein Platz ist in Bayern"

Söder will Union als "Zukunftsteam" positionieren

Mit welcher Mannschaft und mit welchem Programm soll die Union in die Bundestagswahl gehen? Zumindest zur inhaltlichen Ausrichtung macht CSU-Chef Söder klare Ansagen. Auch die SPD diskutiert über die Kanzlerkandidatenfrage.

„BM Braun“ – der Bundesminister im Kanzleramt steuert zusammen mit der Kanzlerin die deutsche Politik.
Porträt

Plötzlich mächtig! Der Aufstieg von Kanzleramtschef Helge Braun

Helge Braun ist Kanzleramtschef. Vor Corona arbeitet er weitgehend im Verborgenen. Warum er in der Krise einer der wichtigsten Ratgeber für Angela Merkel ist.

Der langjährige EU-Kommissar Günter Verheugen weist die Kritik von FDP-Chef Christian Lindner an Kanzlerin Angela Merkel als „niederträchtig“ zurück.
Interview

Verheugen über EU-Gipfel: "Auftritt der Geizhälse war erschreckend"

Exklusiv Ex-EU-Kommissar Günter Verheugen befürchtet, dass das Klima innerhalb der EU dauerhaft vergiftet ist - und kritisiert auch FDP-Chef Lindner scharf.

Eigentlich verstehen sich Armin Laschet (links) und Markus Söder gut. Doch das Verhältnis der beiden Ministerpräsidenten hat gelitten.
Kanzlerkandidatur

Warum Laschet nicht gut auf Söder zu sprechen ist

Im Lager von Armin Laschet verfolgt man zunehmend genervt, wie der Bayer sich als Krisenmanager in Szene setzt. Nun ist einem CDU-Mann der Kragen geplatzt.

Der Schriftzug von Wirecard ist an der Firmenzentrale des Zahlungsdienstleisters in Aschbeim bei München zu sehen.
Über drei Milliarden weg?

Fall Wirecard wird für Bundesregierung immer ungemütlicher

Der Fall Wirecard könnte sich zum größten Betrugsskandal der Nachkriegsgeschichte entwickeln - mehr als drei Milliarden Euro sind wohl für immer verloren. Ein Dax-Konzern geleitet von einer kriminellen Bande?

Die ersten Sakkos sind abgelegt, jetzt wird verhandelt: Szene vom EU-Gipfel, unter anderem mit Kanzlerin Angela Merkel (hinten rechts).
EU-Gipfel

EU-Sondergipfel: Am Ende gingen der Kanzlerin sogar die Blazer aus

Plus Der zweitlängste EU-Gipfel aller Zeiten ist zu Ende. Er hat die Gemeinschaft und ihre Protagonisten an den Rand der Belastbarkeit geführt. Über „Beichtstuhlverfahren“, Pommesbuden und andere menschliche Seiten eines solchen Treffens.

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Pressekonferenz nach der Einigung am frühen Morgen.
Nach Verhandlungsmarathon

EU-Kompromiss zu Corona-Paket - Deutschland zahlt mehr

Es war ein Ringen wie schon lange nicht mehr unter den 27 EU-Staaten. Dass doch noch ein Kompromiss gelang, kommentieren die Verhandler durchweg mit Genugtuung - sie bekommen aber auch deutliche Kritik zu hören. Über den Berg ist die EU trotz der Einigung noch nicht.

Der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis im Gespräch mit Spaniens Ministerpräsident Pedro Sanchez und Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel.
EU-Gipfel

Die EU zahlt einen hohen Preis für die Einigung

Warum die Europäische Union auf ihrem langen Gipfel zwar einen Kompromiss gefunden, dafür aber wichtige Ziele über Bord geworfen hat.

Die EU hat sich auf ein Corona-Finanzpaket geeinigt.
Kommentar

Finanzpaket der EU: Europa ist ein Corona-Gewinner

Die EU-Staaten haben sich auf ein Finanzpaket in der Corona-Krise geeinigt - und sich damit für Solidarität entschieden. So ist Europa ein Krisengewinner.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Olaf Scholz.
Was wusste die Regierung?

Rolle der Politik im Fall Wirecard: Auch Kanzleramt im Fokus

Ist bei Wirecard erst die Spitze des Eisbergs sichtbar? Die Opposition verlangt Aufklärung, was die Bundesregierung wann wusste - auch von der Kanzlerin.

20.07.2020, Belgien, Brüssel: Viktor Orban l, Premierminister von Ungarn, spricht mit Jüri Ratas, Ministerpräsident von Estland, während er das EU-Ratsgebäude am frühen Morgen während des EU-Gipfels verlässt. Der EU-Sondergipfel zum mehrjährigen Finanzrahmen und zum Milliarden-Programm gegen die Corona-Wirtschaftskrise geht erneut in die Verlängerung. Foto: Johanna Geron/Reuters Pool via AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Kommentar

Unfassbar, dass EU um Einhaltung demokratischer Grundsätze streiten muss

Der EU gelingt eine schnelle Antwort in der Corona-Krise. Dass über demokratische Grundsätze gestritten werden musste, ist aber eine Ungeheuerlichkeit.

Bundeskanzlerin Merkel hat eine Vermittlerrolle beim EU-Gipfel, weil Deutschland seit 1. Juli den Vorsitz der 27 EU-Staaten führt.
Milliardenzuschüsse

Erster Durchbruch im Finanzstreit bei EU-Sondergipfel

Um diesen Punkt wurde schier endlos gerungen: Wie viele Milliarden werden als Zuschuss in der Corona-Krise an EU-Staaten vergeben. Jetzt gibt es einen Konsens. Aber das gesamte Finanzpaket ist auch an Tag 4 des Sondergipfels noch nicht unter Dach und Fach.

Um Akteneinsicht und Wissensstände geht es am Mittwoch nächster Woche in einer Sondersitzung des Finanzausschusses im Bundestag.
Wirecard-Skandal

Olaf Scholz stellt sich nach Druck im Wirecard-Skandal

Im Wirecard-Skandal wollen Union und Opposition Finanzminister Scholz an den Pranger stellen. Dabei müsste auch Kanzlerin Merkel ein paar dringende Fragen beantworten.