Polizeiruf 110
Aktuelle News und Infos

Foto: Marco Nagel, Roxy Film GmbH/BR (Archiv)

Der "Polizeiruf 110" lockt regelmäßig Millionen Zuschauer vor die Fernseher. 2021 feiert der Krimi sein 50. Jubiläum. Am 27. Juni 1971 wurde "Der Fall Lisa Murnau" als erste Folge ausgestrahlt. Weit über 100 Folgen folgten. Die DDR-Konkurrenz zum Tatort überstand den Mauerfall und etablierte sich mit wechselnden Ermittlern fest auf dem Sonntagabend-Sendeplatz. MDR, rbb, NDR und auch der BR steuern Folgen bei. Fünf Kommissare bzw. Teams sind derzeit im TV-Einsatz. 

Halle (Saale): Mit der Jubiläumsfolge "An der Saale hellem Strande" trat das jüngste Ermittler-Team im Mai 2021 in Halle an der Saale seinen Dienst an. Mit wie vielen Fällen von Kriminalhauptkommissar Henry Koitzsch (Peter Kurth) und Kriminalkommissar Michael Lehmann (Peter Schneider) der MDR plant, ist noch nicht bekannt.

München: Im September 2019 übernahm Elisabeth Eyckhoff (Verena Altenberger) nach sieben Jahren von Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) beim Münchner Polizeiruf. 

Rostock: Seit 2010 ermitteln Charly Hübner alias Alexander Bukow und Anneke Kim Sarnau als Katrin König in Rostock - mal mehr, mal weniger harmonisch. Für viele das beste Duo im "Polizeiruf 110".

Brandenburg: Seit 2015 ermitteln Maria Simon alias Olga Lenski und Lucas Gregorowicz als Adam Raczek im deutsch-polnischen Grenzgebiet. Die Kommissare sind nicht immer einer Meinung, trotzdem sind sie ein gutes Team. Vom Polizeikommissariat in Swiecko bei Frankfurt an der Oder, in dem deutsche und polnische Kriminalbeamte gemeinsam arbeiten, gehen sie Verbrechen aller Art nach.

Magdeburg: Claudia Michelsen ermittelt als Doreen Brasch seit 2013 im Polizeiruf in und rund um Magdeburg - zunächst an der Seite von Jochen Drexler, gespielt von Sylvester Groth, von 2016 bis 2019 gemeinsam mit Dirk Köhler (Matthias Matschke).

Aktuelle News zu „Polizeiruf 110“

Lina Beckmann (l) und Anneke Kim Sarnau ermitteln jetzt gemeinsam im Rostocker «Polizeiruf 110».
Krimi-Reihe

Rostocks "Polizeiruf 110": Bukow geht, Böwe kommt

Im "Polizeiruf 110" in Rostock ist Lina Beckmann nicht ganz unbekannt. Erst kürzlich spielte sie die Halbschwester von Kommissar Sascha Bukow. Jetzt wird ihre Figur Melly Böwe dessen Nachfolgerin.

Elisabeth Eyckhoff (Verena Altenberger) hat mit Jonas Borutta (Thomas Schubert) einen mutmaßlichen Serienmörder verhaftet: Szene aus dem Münchner "Polizeiruf 110: Bis Mitternacht".
Polizeiruf heute

"Bis Mitternacht": So wird der "Polizeiruf 110" heute aus München

Kein Tatort heute, stattdessen übernimmt der "Polizeiruf 110" aus München: Elisabeth Eyckhoff bekommt es mit einem mutmaßlichen Serienmörder zu tun. Lohnt sich "Bis Mitternacht"?

Kein Tatort heute, der Sonntagabend-Krimi ist in der Sommerpause. Neue Fälle, also Erstausstrahlungen, gibt es erst wieder ab Ende August.
TV-Programm

Kein Tatort heute (27.06.) im Ersten: ARD zeigt Fußball-EM

Kein Tatort heute im Ersten, stattdessen läuft in der ARD die Fußball-EM. Wie es in der Tatort-Sommerpause weitergeht.

Charly Hübner als Hauptkommissar Alexander Bukow und Anneke Kim Sarnau als Profilerin Katrin König bei Dreharbeiten.
Krimireihe

50 Jahre "Polizeiruf 110" - Der bessere "Tatort"?

Am 27. Juni 1971 flimmerte der erste "Polizeiruf 110" über den Bildschirm. Die Krimireihe hat eine bewegte Geschichte: mit zwei Staaten, etwa 50 Ermittlerinnen und Ermittlern und fast 400 Filmen.

Elisabeth Eyckhoff (Verena Altenberger) bringt Frau Schrödinger (Ilse Neubauer) von der Polizeiwache nach Hause: Szene aus dem Münchner "Polizeiruf 110" gestern.
Pressestimmen

"Eigenwillig entschleunigt": Die Kritik zum "Polizeiruf 110"

Mit "Frau Schrödingers Katze" ging der "Polizeiruf 110" in die Sommerpause. Ob es ein gelungener Abschied war, ist in den Pressestimmen umstritten. Die Polizeiruf-Kritik.

Elisabeth Eyckhoff (Verena Altenberger) hängt Katzensteckbriefe auf: Szene aus dem "Polizeiruf 110: Frau Schrödingers Katze" aus München.
Polizeiruf heute

"Frau Schrödingers Katze": So wird der Münchner "Polizeiruf 110" heute

Kein Tatort heute, stattdessen übernimmt der "Polizeiruf 110" aus München: Elisabeth Eyckhoff ermittelt zwischen Skrupellosigkeit, Gier und menschlichen Abgründen. Lohnt sich "Frau Schrödingers Katze"?

Die Polizeiruf-Kolumne in dieser Woche stammt von  Daniel Wirsching.
Polizeiruf 110

Letzter "Polizeiruf 110" vor der Sommerpause: Einschalten lohnt sich

Der letzte "Polizeiruf 110" vor der Sommerpause kommt aus München. „Frau Schrödingers Katze“ ist ein leiser Krimi mit viel Lokalkolorit.

Der Schauspieler Charly Hübner will nicht mehr den Rostocker Kommissar Sascha Bukow spielen.
Abschied von Kommissar Bukow

Charly Hübner hört beim Rostocker "Polizeiruf 110" auf

"Polizeiruf"-Fans müssen jetzt stark sein: Im kommenden Jahr läuft die letzte Folge mit dem beliebten Rostocker Kommissar Bukow. Schauspieler Charly Hübner gibt die Rolle auf - und sagt auch, warum.

Hat nichts mehr zu verlieren: Sabine Brenner (Luise Heyer). Szene aus dem "Polizeiruf 110" aus Rostock, der gestern im Ersten lief.
Pressestimmen

Kritik zum "Polizeiruf 110" gestern aus Rostock: "Grandios"

Der "Polizeiruf 110: Sabine" aus Rostock bekommt fast ausnahmslos ausgezeichnete Kritik - was dieses Mal nicht nur am starken Duo Bukow und König liegt. Die Pressestimmen.

Katrin König (Anneke Kim Sarnau) ist für Sascha Bukow (Charly Hübner) da: Szene aus dem "Polizeiruf 110: Sabine" aus Rostock, der heute im Ersten läuft.
Polizeiruf heute

"Polizeiruf 110" heute aus Rostock: So wird "Sabine"

Kein Tatort heute, stattdessen übernehmen die Kollegen Bukow und König vom "Polizeiruf 110" aus Rostock. Lohnt sich "Sabine"? Die Polizeiruf-Kritik.

König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) haben einiges zu klären.
Polizeiruf-Kolumne

"Polizeiruf" am Sonntag kommt aus Rostock: König und Bukow sind die Besten

Die Kommissare im Rostocker "Polizeiruf" beweisen einmal mehr: Sie sind die besten Ermittler aller Sonntagskrimis. Aber lohnt auch ihr neuer Fall zum Einschalten?

Letzter Fall für Olga Lenski (Maria Simon): Szene aus dem "Polizeiruf 110: Monstermutter", der gestern im Ersten lief.
Pressestimmen

Kritik zum Polizeiruf 110 gestern: "Ende mit Ausrufezeichen"

Olga Lenski verabschiedete sich nach zehn Jahren vom "Polizeiruf 110". Es ist ein gelungener Abschied - wenn auch mit Vorbehalt. Die Polizeiruf-Kritik.

Louisa „Lou“ Bronski (Luzia Oppermann) bedroht ihre Geisel Olga Lenski (Maria Simon): Szene aus dem "Polizeiruf 110: Monstermutter", der heute im Ersten läuft.
Polizeiruf heute

"Monstermutter": So wird der "Polizeiruf 110" heute aus Brandenburg

Kein Tatort heute: Stattdessen übernimmt der "Polizeiruf 110" aus Brandenburg - mit dem Abschied von Olga Lenski. Lohnt sich "Monstermutter"? Die Polizeiruf-Kritik.

Im neuen Magdeburger Polizeiruf gerät ein Gärtner unter Verdacht.
"Polizeiruf 110"

Neuer "Polizeiruf" aus Magdeburg: War es der Gärtner?

Hauptkommissarin Doreen Brasch ermittelt am Sonntag in einem „Polizeiruf“ aus Magdeburg, der überaus langweilig ist. Dabei hätte er durchaus spannend werden können.

Ärzte-Musiker Bela B. erhält einen Gastauftritt in «Polizeiruf 110».
Im nächsten Jahr

Bela B. mimt arroganten Rockstar im Rostocker "Polizeiruf"

Bela B. ist ein erfahrener Musiker. Im nächsten Jahr wird er aber auch seine Qualitäten als Schauspieler zeigen.

Die kleine Marie (Madeleine Tanfal) und Kommissarin Doreen Brasch (Claudia Michelsen): Szene aus dem "Polizeiruf 110: Tod einer Toten", der gestern im Ersten lief.
Pressestimmen

Kritik zum "Polizeiruf 110" gestern aus Magdeburg: "Starker Krimi"

Für manche ist der "Polizeiruf 110" inzwischen der bessere Sonntagabendkrimi. Auch "Tod einer Toten" aus Magdeburg findet wieder viel Lob. Die Polizeiruf-Kritik.

Lemp (Felix Vörtler) erscheint geschockt am Tatort und erfährt von Brasch (Claudia Michelsen) von dem Mord an Jessica. Szene aus dem "Polizeiruf 110: Tod einer Toten".
"Polizeiruf 110" heute

"Tod einer Toten": So wird der Polizeiruf heute aus Magdeburg

"Polizeiruf 110" statt Tatort heute: In Magdeburg geht es um zerrüttete Familien - und um Rache. Lohnt sich "Tod einer Toten"? Die Polizeiruf-Kritik.

Katrin König (Anneke Kim Sarnau) wird in "Polizeiruf 110: Der Tag wird kommen" von ihrer Vergangenheit eingeholt.
Pressestimmen

"Dramatisches Finale": Die Kritik zum "Polizeiruf 110" gestern aus Rostock

Im "Polizeiruf 110" in Rostock bahnt sich der Showdown an. Zu sehen: eine intensive Story und eine starke Anneke Kim Sarnau. Die Kritik zu "Der Tag wird kommen".

Katrin König (Anneke Kim Sarnau) am Ende,  Sascha Bukow (Charly Hübner) bestürzt: Szene aus dem "Polizeiruf 110: Der Tag wird kommen", der heute im Ersten läuft.
Polizeiruf heute

"Der Tag wird kommen": So wird der "Polizeiruf 110" heute aus Rostock

Kein Tatort heute, es übernehmen die Kollegen vom "Polizeiruf 110". In Rostock bahnt sich ein Showdown an. Lohnt sich "Der Tag wird kommen"? Die Polizeiruf-Kritik.

Sandra Maischberger, Gastgeberin und Moderatorin der Talk-Show «Maischberger - Die Woche».
Maischberger und Co.

ARD-Talks gehen ab 3. Juni in die Sommerpause

Anne Will pausiert fast drei Monate statt zwei: Die Sommerpause wird bei einigen der ARD-Talkshows länger als 2019. Dafür geht es aber früher wieder los als im vergangenen Jahr.

Jonas Fleischauer (Tom Gronau) muss sich regelmäßig von Pater Anselm (Maciej Robakiewicz) exorzieren lassen: Szene aus dem "Polizeiruf 110: Heilig sollt ihr sein".
Pressestimmen

Kritik zum "Polizeiruf 110" gestern: "Schräge Geschichte"

Der "Polizeiruf 110: Heilig sollt ihr sein!" lieferte gestern eine knallvolle Story, die leider nicht wirklich überzeugen konnte. Die Polizeiruf-Kritik.

Die Kommissare Olga Lenski (Maria Simon) und Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) setzen alles daran, den jungen Jonas Fleischauer zu finden: Szene aus dem "Polizeiruf 110" heute.
Polizeiruf aus Brandenburg

"Heilig sollt ihr sein!": So wird der "Polizeiruf 110" heute

"Polizeiruf 110" statt Tatort heute: Lenski und Raczek ermitteln im Drama um eine ungewollte Schwangerschaft. Lohnt sich "Heilig sollt ihr sein!"? Die Kritik.

Kommissarin Doreen 
Brasch (Claudia Michelsen) beobachtet das Wettbüro: Szene aus dem "Polizeiruf 110: Totes Rennen", der heute im Ersten läuft.
Polizeiruf-Kritik

"Totes Rennen": So wird der "Polizeiruf 110" heute aus Magdeburg

"Polizeiruf 110" statt "Tatort" heute: Am Elbufer bei Magdeburg liegt ein Toter, der sein Geld bei Sportwetten verzockt hat. Lohnt sich "Totes Rennen"? Die Polizeiruf-Kritik.

König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) tappen noch im Dunkeln: Szene aus dem "Polizeiruf 110: Söhne Rostocks", der heute im Ersten lief.
Polizeiruf heute

"Spannend, packend, sehenswert": Kritik zum "Polizeiruf 110" aus Rostock

Schon länger gilt der "Polizeiruf 110" aus Rockstock als Perle unter den Sonntagabend-Krimis. Auch mit "Söhne Rostocks" liefern Bukow und König verlässlich ab. Die Kritik.

Alexander Bukow (Charly Hübner) und Kollegin Katrin König (Anneke Kim Sarnau) müssen im neuen "Polizeiruf 110" einen Mörder finden, der sich irgendwo in Rostock versteckt hält.
Polizeiruf-Kritik

"Söhne Rostocks": So wird der "Polizeiruf 110" heute

"Polizeiruf 110" statt "Tatort" heute: Ein Mord und ein flüchtiger Promi-Unternehmer beschäftigen Bukow und König. Lohnt sich "Söhne Rostocks"? Die Kritik.