1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Zuckerguss
  4. Rezept für Birnen-Quark-Kuchen

Kuchen & Torten

Rezept für Birnen-Quark-Kuchen

Hier finden Sie das Rezept für diesen Birnen-Quark-Kuchen.
Foto: Antonello Taranto

Neben der Quarkmasse wird in diesem Rezept für Birnen-Quark-Kuchen auch Nussnougatcreme als Füllung verwendet. Probieren Sie es aus!

Dieses Backrezept stammt aus Heft 7 des Magazins Zuckerguss. Weitere Rezepte aus der Kategorie Kuchen & Torten finden Sie hier.

Rezept für Birnen-Quark-Kuchen: Zubereitung und Zutaten

  1. Butter und Zucker gut miteinander verrühren. Anschließend das Ei und das Eigelb zugeben und verrühren. Zum Schluss das Mehl untermengen und die Masse zu einem Mürbeteig verarbeiten.
  2. Den Mürbeteig kurz kühlstellen.
  3. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen und glatt streichen. Nun die Nussnougatcreme auf den Teig aufstreichen.
  4. Ein paar Schokosplitter für die Verzierung beiseite stellen. Den Quark mit Ei, Zucker, Zimtzucker und den Schokosplittern verrühren. Die Quarkmasse in die Springform geben und glatt streichen.
  5. Die Birnen in dünne Scheiben schneiden und die Quarkmasse damit belegen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 35 Min. backen.
  6. Anschließend auskühlen lassen und nach Belieben mit den Schokosplitter verzieren.

Das könnte Sie auch interessieren