1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Zuckerguss
  4. Rezept für Großmuttertorte

Kuchen & Torten

Rezept für Großmuttertorte

Großmuttertorte schmeckt besonders gut zu Ihrem Nachmittags-Kaffee.
Foto: Elke König

Großmuttertorte könnte genau das Richtige für Sie sein, wenn Sie Orangen mögen. Hier im Rezept erfahren Sie, wie Sie diese ganz einfach selbst herstellen können. 

Dieses Backrezept stammt aus Heft 11 des Magazins Zuckerguss. Weitere Rezepte aus der Kategorie Kuchen & Torten finden Sie hier.

Rezept für Großmuttertorte: Zubereitung und Zutaten

  1. Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die Füllung aus dem Puddingpulver, Milch und Zucker nach Packungsanleitung einen Pudding zubereiten. Das Eigelb unterrühren. Den Pudding mit Frischhaltefolie abdecken und zugedeckt abkühlen lassen.
  2. Für den Teig die Butter verrühren. Dann Zucker und Vanillezucker zugeben und verrühren. Die Eier und Eigelbe nacheinander einrühren. Ricotta und Quark zugeben und unterrühren. Das Mehl mit Backpulver vermischen, zur Quarkmasse geben und verrühren.
  3. Den Boden der Springform einfetten. Zwei Drittel der Ricottamasse so in die Form füllen, dass der Rand 2 – 3 cm höher ist als die Mitte und somit eine Mulde entsteht. Die Füllung dann in die Mulde geben und mit Marmelade bestreichen. Mit den Schokostückchen bestreuen. Die restliche Ricottamasse darauf verteilen.
  4. Die Torte für ca. 90 Min. im heißen Ofen backen. Nach dem Backen die Torte noch 10 Min. im ausgeschalteten Ofen stehen lassen.
  5. Anschließend die Torte etwas abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen. Die Torte noch mit Puderzucker bestreuen und mit den Orangenscheiben verzieren.

Das könnte Sie auch interessieren