Kuchen & Torten

Rezept für Mohnkuchen

Hier kommt das Rezept für Mohnkuchen.
Foto: Christine Ortlieb

Für den Mohnkuchen wird in diesem Rezept ein Mürbteig gebacken, welcher mit einer Füllung aus Schmand, Mohn und Vanillepudding gefüllt wird.

Dieses Backrezept stammt aus Heft 9 des Magazins Zuckerguss. Weitere Rezepte aus der Kategorie Kuchen & Torten finden Sie hier.

Rezept für Mohnkuchen: Zubereitung und Zutaten

  1. Die Butter mit Ei und Zucker verrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem Mürbeteig verarbeiten. Den Boden der Springform damit auslegen.
  2. Das Vanillepuddingpulver mit der Milch aufkochen. Mohn, Butter, Vanillezucker und 200 g Schmand unter die noch warme Puddingmasse rühren. Diese anschließend auf dem Mürbeteig verteilen und bei 180°C ca. 35 – 40 Min. backen.
  3. Für den Guss den restlichen Schmand mit Zucker, Milch, Vanillezucker und den Eigelben verrühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben. Nach der vorgegebenen Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Masse darauf verteilen. Anschließend nochmals 10 – 15 Min. backen.

Das könnte Sie auch interessieren