1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Zuckerguss
  4. Rezept für Rahmplätzchen nach Tante Anna

Plätzchen, Muffins & Gebäck

Rezept für Rahmplätzchen nach Tante Anna

Hier finden Sie ein Rezept für Rahmplätzchen nach Tante Anna.
Foto: Sandra Vontz

Diese Rahmplätzchen nach Tante Anna sind schnell gemacht und schmecken dazu noch köstlich. Hier geht es zum Rezept.

Dieses Backrezept stammt aus Heft 2 des Magazins Zuckerguss. Weitere Rezepte aus der Kategorie Plätzchen, Muffins & Gebäck finden Sie hier.

Rezept für Rahmplätzchen nach Tante Anna: Zubereitung und Zutaten

  1. Mehl, Butter und Sahne zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mit bemehlten Händen eine Rolle formen, in eine Schüssel legen und zugedeckt 15 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche messerrückendick ausrollen. Dick mit Hagelzucker bestreuen und den Zucker etwas andrücken.
  3. Den ausgerollten, mit Zucker bestreuten Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in Streifen schneiden (ca. 1,5 cm breit und 4 cm lang).
  4. Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 12 Min. backen.

Das könnte Sie auch interessieren