1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Zuckerguss
  4. Rezept für Salz-Karamell-Plätzchen

Plätzchen, Muffins & Gebäck

Rezept für Salz-Karamell-Plätzchen

Hier finden Sie ein Rezept für Salz-Karamell-Plätzchen.
Bild: alju - stock.adobe.com

Gesalzener Karamell ist ein Trend, den man mittlerweile in etlichen Desserts wiederfindet - auch in diesem Rezept für Salz-Karamell-Plätzchen.

Dieses Backrezept stammt aus Heft 18 des Magazins Zuckerguss. Weitere Rezepte aus der Kategorie Plätzchen, Muffins & Gebäck finden Sie hier.

Rezept für Salz-Karamell-Plätzchen: Zubereitung und Zutaten

  1. Die Butter mit einer Prise Salz in einem Topf schmelzen, bis die Butter leicht bräunlich wird. In einer Schüssel abkühlen lassen. Anschließend den Karamellzucker und das Vanillemark zugeben und schaumig rühren. Das Mehl unter die Masse kneten.
  2. Zuletzt das Salz unter den Teig kneten. In 4 gleich große Stücke teilen und Rollen (Ø 3 – 4 cm) formen. Die Rollen in Zucker wälzen. Mit Frischhaltefolie umwickelt für 3 Std. in den Kühlschrank geben.
  3. Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Von der Rolle 0,5 cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Für 15 – 20 Min. backen, anschließend abkühlen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren