1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Fabio Carciola wird ein Landsberger

Eishockey

08.01.2019

Fabio Carciola wird ein Landsberger

Fabio Carciola wechselt zum HC Landsberg.
Bild: Horst Plate

Der HC Landsberg verpflichtet den Ex-Coach des EHC Königsbrunn für die Verzahnungsrunde.

Fabio Carciola, bis vor wenigen Tagen noch Spielertrainer beim Ligakonkurrenten EHC Königsbrunn, spielt ab sofort für die Landsberg Riverkings. Obwohl eigentlich Stürmer, soll der 33-jährige Deutsche mit italienischen Wurzeln beim HCL in der Verteidigung eingesetzt werden.

„Er hat über 100 DEL-Spiele als Verteidiger absolviert“, sagt Joachim Simon, Mitglied des HCL-Präsidiums. Insgesamt hat Carciola weit über 400 Spiele in der höchsten deutschen Spielklasse absolviert und war 2006 sogar mit den Adlern Mannheim deutscher Meister geworden. In der DEL2 war er 2012 zum Spieler des Jahres gewählt worden, ehe er nach Sonthofen (Oberliga) wechselte, von dort nach Königsbrunn – und jetzt nach Landsberg.

Landsberg suchte erfahrenen Verteidiger

Ein Zeichen, dass man unbedingt den Aufstieg anstrebe, sei die Neuverpflichtung nicht, sagt Simon. „Wir haben in der Vorrunde einfach sehr viele Gegentore bekommen und haben jemanden mit Erfahrung gesucht, der die jungen Spieler auch mal bei der Hand nehmen kann“, so Simon, der betont, dass Carciola keinem jungen Spieler den Platz wegnehme, sondern diesen in ihrer Entwicklung weiterhelfen soll. Ziel des HC Landsberg sei es, „eine gute Zwischenrunde mit möglichst vielen Siegen“ zu spielen und die Play-offs um die bayerische Meisterschaft zu erreichen, so Simon. Bereits gestern Abend war Carciola erstmals im Training der Riverkings, am Wochenende soll er seine ersten Einsätze haben. (mm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_1679.tif
Schießen

Alle feiern wichtige Erfolge

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen