1. Startseite
  2. Specials Redaktion
  3. Bayern-Monitor
  4. "Verkrampftestes Volk der Welt" - zwei Drittel der Deutschen stimmen zu

Umfrage

08.03.2019

"Verkrampftestes Volk der Welt" - zwei Drittel der Deutschen stimmen zu

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer bezeichnete die Deutschen beim Politischen Aschermittwoch als "das verkrampfteste Volk der Welt". Zwei Drittel der Deutschen stimmen dem zu.
Bild: Stefan Sauer, dpa

Exklusiv Kramp-Karrenbauer verteidigt ihren kritisierten Witz und nennt die Deutschen das "verkrampfteste Volk der Welt". Ein Großteil der Bürger gibt ihr recht.

Mit einem heftig kritisierten Witz zum dritten Geschlecht hat CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer in den vergangenen Tagen von sich reden gemacht. Bei ihrer Rede beim Politischen Aschermittwoch verteidigte sie ihre umstrittenen Äußerungen. Das sei die Tradition von Karneval und Fastnacht, dieses Stück Kultur dürfe sich Deutschland nicht kaputt machen lassen, empörte sich Kramp-Karrenbauer: "Heute habe ich das Gefühl, wir sind das verkrampfteste Volk, das überhaupt hier irgendwo auf der Welt rumläuft. Das kann doch so nicht weitergehen!"

Für eine Mehrheit der Deutschen hat sie damit recht. Zwei Drittel der Bürger stimmen ihr zu. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für unsere Redaktion: 65,5 Prozent der Befragten beurteilen die Aussage, die Deutschen seien "das verkrampfteste Volk der Welt", als richtig. Nur 27,8 Prozent der 5229 Befragten sagen, diese Aussage sei falsch. Der Rest ist in der Frage unentschieden. Mehr als jeder Dritte sagt gar, die Aussage sei "eindeutig richtig".

Besonders unter den Anhängern konservativer Parteien findet CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer große Zustimmung. Rund 80 Prozent der Unions-, FDP- und AfD-Wähler beantworteten die Frage "Finden Sie Annegret Kramp-Karrenbauers Aussage, die Deutschen seien 'das verkrampfteste Volk der Welt', eher richtig oder eher falsch?" mit "Richtig".

SPD-, Grüne- und Linke-Wähler sind in der Frage gespalten. Während 45,1 Prozent der SPD-Wähler Annegret Kramp-Karrenbauer zustimmen, sind 48,2 Prozent gegenteiliger Meinung. Unter Anhängern der Grünen halten 46,6 Prozent die Aussage für richtig und 46,0 Prozent für falsch, bei Linke-Wählern stimmen 55,2 Prozent der CDU-Chefin zu, während 33,8 Prozent ihre Aussage für falsch halten.

 

Auch aus prominenter SPD-Riege erhält Kramp-Karrenbauer Rückendeckung. Der frühere SPD-Chef Sigmar Gabriel hat die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer in einer Veranstaltung der Augsburger Allgemeinen gegen Kritik an ihren Karnevalswitz zum dritten Geschlecht verteidigt. "Ich frage mich, ob wir vergessen haben, was der Begriff Narrenfreiheit heißt", sagte der SPD-Politiker unserer Redaktion. "Wenn wir jetzt anfangen im Fasching jedes Wort auf die Goldwaage zu legen, dann wäre vor zehn, zwanzig Jahren die Hälfte der Politiker in Haft genommen worden", fügte Gabriel hinzu.

Das Meinungsforschungsinstitut Civey zählt für seine repräsentativen Umfragen nur die Stimmen registrierter und verifizierter Internetnutzer, die Daten wie Alter, Wohnort und Geschlecht angegeben haben. Die Stimmen werden nach einem wissenschaftlichen Verfahren gemäß der Zusammensetzung der Bevölkerung Deutschlands gewichtet. Für die Frage wurden die Antworten von 5229 Teilnehmern aus Deutschland berücksichtigt. Der statistische Fehler liegt bei 2,5 Prozent. Der Befragungszeitraum war vom 7. bis 8. März 2019.

Das ist unser Bayern-Monitor

Wir möchten wissen, wie Bayern tickt. In Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey untersuchen wir in Umfragen, wie die Menschen im Freistaat über bestimmte Themen denken.

Was es mit unserem Bayern-Monitor auf sich hat, warum wir das Ganze machen und wie die Civey-Umfragen funktionieren, erklären wir Ihnen an dieser Stelle. Alle Informationen auf einen Blick finden Sie hier.

Zu den Fragen des Bayern-Monitors gelangen Sie auch hier:

Hinweis zu den Umfragen des Bayern-Monitors: Da wir mit unserem Bayern-Monitor die Stimmung in Bayern langfristig betrachten, laufen unsere Umfragen weiter. Es ist also möglich, dass sich die Umfrageergebnisse zu einem späteren Zeitpunkt von den im Text thematisierten Ergebnissen unterscheiden.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

08.03.2019

edit

Permalink
08.03.2019

Die einzig wirklich Verkrampfte, scheint Frau Annegret Kramp(f)-Karrenbauer selbst zu sein.

Permalink
08.03.2019

Das andere Drittel scheint Augsburg und Umgebung zu kommen und steht natürlich unter Minderheitenschutz.

Permalink
Lesen Sie dazu auch
Forum live
Live-Journalismus

Exklusiv Augsburger Allgemeine Live: Sigmar Gabriel verteidigt AKK gegen Kritiker

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden