Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertinger Jungmusiker holen den Pokal

22.07.2010

Wertinger Jungmusiker holen den Pokal

Freude über den Erfolg und Glückwünsche gab es für Britta Ocros, Manfred-Andreas Lipp, Bundesjugendleiter Magnus Blank, Michael Schrell, die Oberbürgermeisterin Petra Meier to Bernd-Seidl von Lindau und ASM-Präsident Franz Pschierer. Stellvertretend für alle durften sie den 1. Preis und einen gewonnenen Reisegutschein entgegennehmen und zurück nach Wertingen bringen. Foto: staka
Bild: staka

Wertingen-Lindau Das Jugendorchester der Stadtkapelle Wertingen besuchte am vergangenen Samstag Lindau und nahm dort, ebenso wie das Vororchester, am Jugendorchester-Wettbewerb des Allgäu-Schwäbischen-Musikbundes teil. Mit dem Selbstwahlstück Pilatus von Steven Reinecke und dem Pflichtstück Cantus Jubilante von David Shaffer gelang es Dirigent Manfred-Andreas Lipp zum dritten Mal in Folge, den ersten Preis zu holen.

Die Jugendkapellen der Bläserschule Fischen, des Blasorchesters Kirchheim, des Musikvereins Krumbach, das Jugendorchester Gersthofen "Schwäbische Bläserbuben", das Jugendorchester der Kolpingskapelle Mering und das Jugendorchester der Musikschule Gundremmingen-Offingen-Rettenbach waren die Mitbewerber in der Leistungsstufe III mittel.

Das 80-köpfige Orchester aus Wertingen hatte am Schluss des Wettbewerbes erneut die Nase vorne und so konnten bei der Abschlussveranstaltung in der wunderbaren Inselhalle um 16 Uhr der Pokal und ein durch Los gewonnener Reisegutschein in Empfang genommen werden.

Amerika-Tournee steht kurz bevor

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp freute sich besonders deswegen über den Erfolg, weil er zuletzt mit seinem Klassikprogramm für die Amerika-Tournee des Jugendorchesters und dem Wettbewerb gleich zwei unterschiedliche Programme und musikalische Herausforderungen zu bewältigen hatte.

Unter dem Beifall des Jugendorchesters nahmen stellvertretend für alle Michael Schrell und Britta Ocros Pokal und Preis entgegen.

Aktive Jugendleitung

Die Jugendleitung Gabi Gerblinger, Anneliese Bihlmeir und Franziska Martin hatten die organisatorischen Rahmenbedingungen und die Verpflegung optimal "getimt" und Präsidentin Marion Bussmann stärkte ihrer Mannschaft durch persönliche Anwesenheit den Rücken. (staka) "WZ-Kommentar

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren