Newsticker
RKI registriert 6922 Corona-Neuinfektionen - Drosten: "Sommer kann ganz gut werden"
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Meitingen: „Die Rote Karte hat uns das Turnier kaputt gemacht“

Meitingen
12.01.2020

„Die Rote Karte hat uns das Turnier kaputt gemacht“

Daniel Wagner, Alexander Heider und Emanuel Zach vom TSV Meitingen können es nicht fassen. Nach einer Grätsche im Strafraum gab es die Rote Karte.
Foto: Oliver Reiser

Beim TSV Meitingen ärgert man sich über den eigenen Auftritt und undurchsichtige Schiedsrichterentscheidungen

Sie haben es wieder getan: Die Kicker des FC Gundelfingen konnten bei den schwäbischen Meisterschaften im Hallenfußball ihren Titel verteidigen. Im Endspiel bezwangen die Schützlinge des Ex-Anhausener Martin Weng den Landkreismeister TSV Bobingen mit 6:0. Der war in Günzburg vor etwa 650 zahlende Zuschauer und rund 300 geladene Gästen nach einem 3:0-Sieg in der Vorrunde und weiteren überzeugenden Auftritten als Favorit ins Spiel gegangen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren