Newsticker

Corona-Test-Panne in Bayern: Infizierte sollen am Donnerstag informiert werden

Augsburger Allgemeine

Henry Stern

Korrespondent München

Bild: Thomas Obermeier

Henry Stern ist Landtags-Korrespondent in München.

Treten Sie mit Henry Stern in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Henry Stern

Die Coronakrise hat viele Bedenken zum digitalen Unterricht weggespült.
Kommentar

Die digitale Schule ist eine große Chance

Plötzlich geht, was vor Corona unmöglich schien: Söders "Digital-Turbo" in Höhe von zwei Milliarden Euro eröffnet Bayerns Schulen endlich neue Möglichkeiten.

Oft gibt es kein Wlan im Schulgebäude, manche Kinder haben zu Hause keinen Zugang zu einem Tablet oder Laptop.
Schule

Bayern gibt zwei Milliarden Euro für Schul-Digitalisierung aus

Zwei Milliarden Euro sollen bis 2024 in die Digitalisierung der bayerischen Schulen fließen. Was Schüler, Eltern und Lehrer von dieser Summe haben.

Nicht nur ausgebildete Lehrer sollen künftig unterrichten, sondern auch Quereinsteiger.
Bildung

Warum Bayerns Schulen jetzt auf Quereinsteiger setzen sollen

Bayern setzt in den Schulen nun auch auf Quereinsteiger. Lehrer-Lücken sieht der Kultusminister behoben – im Gegensatz zu Opposition und Verbänden.

Mit Schnupfen keine Kita – so sind in diesen Corona-Zeiten die Regeln.
Corona

Bayern: Kinder dürfen ab September trotz Rotznase in die Kita

Bayern will nach den Ferien die Einschränkungen für leicht erkrankte Kinder lockern. Wie das funktionieren soll und was passiert, wenn eine zweite Welle kommt.

Beleidigungen, Bedrohungen und konkrete Gewalt gegen Bürgermeister oder Gemeinderäte „haben leider ein erschreckend hohes Ausmaß angenommen“, warnt Justizminister Georg Eisenreich.
Kriminalität

So will Bayern Bürgermeister besser gegen Hetze schützen

Die Zahl der Attacken auf Kommunalpolitiker steigt stark an. Nun sollen sie besser geschützt werden.

Mit der Lernplattform Mebis können Schüler digital unterrichtet werden. Alle weiterführenden Schulen sollen ab sofort neben diesem Portal auch kostenlos Microsoft Teams nutzen können.
Schule

Eine Woche Schule, eine Woche daheim: So funktioniert das neue Lernen im Wechsel

Mit einem Wechsel zwischen Präsenz-Unterricht und Homeschooling sollen Lehrer, Schüler und Eltern in die Normalität zurückfinden. Es gibt aber auch Kritik.

Rutschverbote auf Spielplätzen sind in diesen Tagen nur ein kleines von vielen Ärgernissen für Kinder.
Corona

Öffnung der Tagesstätten: Kita-Kinder müssen weiter warten

Sozialministerin Trautner will Eltern eine Perspektive für Öffnung der Tagesstätten geben – kann es aber (noch) nicht.

Gegen die Krise: Der Freistaat nimmt viel Geld in die Hand.
Coronavirus

Wie der Staat den Unternehmen hilft

Um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie abzumildern, tut der Freistaat viel. Wer wo welche Unterstützung beantragen kann.

Ministerpräsident Markus Söder mit Gesundheitsministerin Melanie Huml und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger.
Coronavirus

Krisenmanager Söder erhält Lob von ungewohnter Seite

Bayerns Ministerpräsident Söder gibt bei der Bekämpfung des Coronavirus bundesweit den Takt vor. Doch auch er räumt ein, von der Dynamik der Krise überrollt worden zu sein.

Für die Konjunktur wird „die Luft dünner“, sagt Ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser.
Konjunktur

Experte: Schaden durch Corona könnte bei 50 Milliarden Euro liegen

Das Coronavirus trifft die deutsche Wirtschaft hart. Was führende Ökonomen sagen und wie Ministerpräsident Söder Bayerns Unternehmen unter die Arme greift.