Newsticker
USA kündigen weitere Rüstungslieferungen für die Ukraine an

Augsburger Allgemeine

Henry Stern

Korrespondent München

Foto: Thomas Obermeier

Henry Stern ist Landtags-Korrespondent in München.

Treten Sie mit Henry Stern in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Henry Stern

Christian Bernreiter, (CSU) Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr.
Energiekrise

Bayerische Regierung stellt Plan fürs Gas- und Stromsparen vor

Bei der vorerst letzten bayerischen Kabinettssitzung vor der Sommerpause wurden Energiesparmaßnahmen in öffentlichen Betrieben angekündigt.

Sonnen- und Windenergie sollen stärker genutzt werden.
München

Bayerns Klimaschutzgesetz: Söder setzt auf "Heimat-Energie"

Bayerns Staatsregierung verschärft die Klimaziele und will den Strombedarf in Bayern bis 2030 zu 80 Prozent mit erneuerbaren Energien decken – mit neuen Regeln und viel Geld.

Bis 2030 soll der Strom zu 80 Prozent aus erneuerbaren Energien kommen.
Kommentar

Zweifel an Söders Klimazielen sind angebracht

So richtig Söders Ziele zum Klimaschutz und zur autarken Versorgung mit "Heimat-Energie" aus Wind und Sonne sind – sind sie auch realistisch?

Hermann Gerlinger (links) und Auktionator Robert Ketterer vor einem Brücke-Kunstwerk.
Auktion

Kunstwerke der Brücke für sechs Millionen Euro versteigert

Die ersten 45 Kunstwerke der Sammlung Gerlinger kamen in München unter den Hammer. Wer die Werke kaufte – und wer bei der Auktion für den Promi-Faktor sorgte.

Aktuell gibt es gut 1100 Windräder im Freistaat – zu wenig für die Energiewende.
Energiewende in Bayern

Mehr Wind, Strom, Wasserkraft: Ist Söders Energieplan realistisch?

800 neue Windräder, dreifacher Solarstrom, mehr Wasserkraft und Biomasse: Bayerns Ministerpräsident will die grüne Strommenge bis 2030 verdoppeln. Geht das? Ein Faktencheck.

Wie viel Energie aus Wind und Sonne ist in Bayern möglich? Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) will dazu keine „Zahlendebatte“ führen.
Bayerischer Landtag

Aiwanger legt sich in der Energiepolitik nicht fest

In seiner Regierungserklärung zur Energiepolitik bleibt der Wirtschaftsminister vage. Konkret sind nur seine Vorwürfe an die Bundesregierung. „Erbärmlich“ nennen das die Grünen.

Wie man Straßensanierungen am besten finanziert, ist strittig.
Straßenausbau

Wer zahlt? Streit um Bayerns Straßen

Nach der Landtagswahl 2008 hat die Regierung beschlossen, dass Anwohner nicht mehr bei der Sanierung von Straßen mitzahlen müssen. Werden die Straßen dadurch schlechter?

Bayern will den Ausbau erneuerbarer Energien beschleunigen. Doch beim Thema Windkraft ist der Streit mit der Bundesregierung noch nicht beigelegt.
Energie

Beim Windkraftausbau kracht es weiter

Robert Habeck verlangt von Bayern mehr Windräder. Ministerpräsident Söder stellt lieber seinerseits Forderungen an den Bund und setzt auf Kohle und Atomkraft.

Geht es nach der CSU, wird Gundremmingen doch wieder in Betrieb genommen.
Energie

Bayern will seine Kernkraftwerke länger betreiben, der Bund winkt ab

Die bayerische Staatsregierung drängt auf einen Weiterbetrieb der Atomkraftwerke. Doch der Bund sperrt sich. Dabei drängt die Zeit – auch für den Meiler in Gundremmingen.

Bayerns Hochschulen sollen durch das neue Gesetz mehr Freiheiten bekommen.
Bayern

Was das neue Hochschulgesetz in Bayern bringen soll

Die bayerische Staatsregierung reformiert das bayerische Hochschulgesetz – mit konkreten Folgen auch für Studierende. Ein Überblick über die wichtigsten Punkte.