Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Peterswörth: Ausbau B16: Start der neuen Anschlussstelle Peterswörth

Peterswörth
19.10.2020

Ausbau B16: Start der neuen Anschlussstelle Peterswörth

Den symbolischen Spatenstich zum Baustart der Anschlussstelle Peterswörth übernahmen (von links) Bauamtsleiter Wilhelm Weirather, MdB Ulrich Lange, MdL Georg Winter, Steffen Lutzenberger (Lutzenberger Bau), Gundelfingens Bürgermeisterin Miriam Gruß, MdL Johann Häusler und Landrat Leo Schrell.
Foto: Vanessa Polednia

Plus Die Anschlussstelle von Peterswörth auf die viel befahrene B16 ist oftmals Schauplatz von Unfällen im Landkreis. Mit dem nun begonnenen Ausbau soll sich das ändern.

Die Stadt Gundelfingen möchte keinen Unfallschwerpunkt mehr vor der Haustür haben. Das sagt die Bürgermeisterin der Gärtnerstadt, Miriam Gruß, beim Spatenstich am Montagnachmittag für den Ausbau der Anschlussstelle Peterswörth. In der Vergangenheit kam es dort immer wieder zu schwerwiegenden Zusammenstößen bis hin zu einem tödlichen Unfall. Diese sind laut dem Staatlichen Bauamt Krumbach vorwiegend auf das Ein- und Abbiegen auf die B16 zurückzuführen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.