Newsticker

Corona-Krise: Starker Anstieg der Arbeitslosenzahlen befürchtet
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Die regionalen Sport-Kracher 2020

Ausblick

02.01.2020

Die regionalen Sport-Kracher 2020

Und schon wieder klappt das nächste Jahr auf – hier ganz analog. Der spannende „Spielstand“ von 20:20 im dritten Satz steht auch für das Neujahrsdatum 2020.
Bild: Karl Aumiller

Laufen, schlagen, schießen, kämpfen – das neue Jahr hält auch für den Landkreis Dillingen zahlreiche spannende Events bereit. Dillingens Badminton-Cracks wollen zurück in die Zweite Bundesliga

Die Fußball-Europameisterschaft in zwölf Städten des Kontinents (12. Juni bis 12. Juli) und die 32. Olympischen Sommerspiele in Japans Hauptstadt Tokio (24. Juli bis 9. August) sind die beiden Knaller des internationalen Sportjahres. Aber auch der Landkreis Dillingen hat 2020 wieder etliche regionale Höhepunkte auf dem Terminkalender stehen. Hier die Vorausschau auf hoffentlich spannende Wettkämpfe und Veranstaltungen:

Sportlerwahl

Zum 36. Mal werden die Sportler des Jahres für den Landkreis Dillingen gekürt. Wer bei den Herren, Damen und Mannschaften für das Jahr 2019 ganz oben auf dem Treppchen steht, wird gleich zu Beginn des neuen Jahres verraten – am Mittwoch, 8. Januar, bei der offiziellen Proklamation im Wertinger Schloss. Die Landkreis-Sportler 2020 stehen dann im Dezember für die Leser der Donau-Zeitung und Wertinger Zeitung zur Wahl.

Die regionalen Sport-Kracher 2020

Futsal

Neu ist zwischen der Landkreis-Meisterschaft (Raiffeisencup) und dem Bezirksfinale (Günzburg, 11. Januar) die Meisterschaft für den Fußball-Kreis Donau mit den qualifizierten Teams der Landkreise Dillingen, Günzburg und Donau-Ries.

Sonntag, 5. Januar, 14 Uhr, Stadthalle Wertingen.

Tischtennis

Nur einen Punkt hinter der Tabellenspitze rangiert die Tischtennis-Herrenmannschaft des TV Dillingen in der Verbandsoberliga, Bayerns höchster Spielklasse. Das Motto für das neue Jahr: Titelgewinn nicht ausgeschlossen.

Samstag, 15. Februar (18.30 Uhr), gegen DJK Altdorf, Mittelschulhalle an der Ziegelstraße.

Fußball

Eine spektakuläre Hinrunde spielte die Nummer eins des Landkreis-Fußballs, der FC Gundelfingen. Lohn ist die Landesliga-Tabellenführung. Ob es 2020 auch zum Bayernliga-Aufstieg reicht?

Samstag, 14. März, 15 Uhr, gegen den 1. FC Sonthofen.

Badminton

Mit 21:1 Punkten ist der TV Dillingen Herbstmeister der Badminton-Regionalliga – und strebt dem sofortigen Zweitliga-Wiederaufstieg entgegen.

in der Dillinger Sebastian-Kneipp-Halle: 25. Januar (PSV Augsburg, 14 Uhr); 22. Februar (HSG DHfK Leipzig, 16 Uhr); 23. Februar (TSV Dresden, 10 Uhr); 21. März (TuS Geretsried, 14 Uhr); 22. März (TSV Neubiberg/Ottobrunn; 10 Uhr).

Handball

Die Männer des TV Gundelfingen stellen in dieser Handball-Saison das höchstklassige Landkreis-Team. Zum Jahreswechsel sind sie in der Landesliga Süd zwar das Schlusslicht, allerdings nicht abgeschlagen und durchaus noch mit Chancen auf den Klassenerhalt.

Samstag, 18. Januar, 19.30 Uhr, gegen die HSG Würm-Mitte, Kreissporthalle Gundelfingen.

Golf

Sebastian Heisele ist zurück in der „Ersten Liga“ des europäischen Golfsports: Der Dillinger darf nach einem starken Challenge-Tour-Herbst 2019 nun wieder auf der European Tour abschlagen. Und sogar ein bisschen auf Olympia hoffen: Dort sind nämlich die beiden besten Deutschen der Weltrangliste startberechtigt. Aktuell rangiert da nur Martin Kaymer vor Heisele.

Golf für einen guten Zweck: Beim DZ-Lesergolftag auf dem Gelände des GC Dillingen kommt der Turniererlös wie immer dem AZ-Leserhilfswerk Kartei der Not zugute.

erster Turnierstart 2020 bei der South African Open in Johannesburg (8. bis 12. Januar)

mit Neun-Loch-Turnier: Donnerstag, 21. Mai 2020

Triathlon

Schwimmen, radeln, laufen – das mittlere Juni-Wochenende steht in Lauingen wieder ganz im Zeichen des Triathlonsports.

Samstag, 13. Juni

Sonntag, 14 Juni

Laufen

Vier große Jedermannlauf-Veranstaltungen prägen auch 2020 die Szene im Landkreis.

Montag, 6. Januar

Samstag, 9. Mai

Samstag, 13. Juni

voraussichtlich Samstag, 10. Oktober

Turnen

Auch im vergangenen Jahr 2019 hat die Männer-Turnriege des TSV Buttenwiesen den Klassenerhalt mit nur einem Saisonsieg geschafft – und darf damit 2020 wieder in der Zweiten Bundesliga an die Geräte gehen. Die neue Saison beginnt am 19. September, der genaue Wettkampfplan steht aber noch nicht fest. Ein weiterer Höhepunkt im Sportjahr der TSV-Turnabteilung ist am Wochenende 25./26. April der erste Wettkampftag der bayerischen Frauen-Turnliga in der Riedblickhalle.

Tennis

Neben dem Rundenwettkampf im Frühjahr und Sommer stehen wieder zahlreiche Turniere auf dem Terminplan.

ist dabei der 26. Raiffeisen-Teamcup vom 18. bis 20. September auf der Tennisanlage der SSV Höchstädt.

Schießsport

Das 67. Gauschießen des Sportschützengaues Donau-Brenz-Egau wird 2020 in Oberfinningen durchgeführt und dauert vom 5. bis 12. Juni (Preisverleihung mit Festumzug am 14. Juni). Anlass ist das 125-jährige Jubiläum des SV Hubertus Oberfinningen, verbunden mit dem 14. schwäbischen Böllerschützentreffen. Der Gau Wertingen ermittelt seinen Gauschützenkönig ab dem 27. Februar binnen einer Woche in mehreren Schießlokalen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren