1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Motorradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

11.08.2018

Motorradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer verletzte sich am Freitag schwer.
Bild: W. Schmid

Ein 20-jähriger Mann aus dem Raum Memmingen ist am Freitagnachmittag schwer verletzt worden, als er mit seinem Motorrad von Kettershausen/Matzenhofen in Richtung Unterroth gefahren ist. Wenige Hundert Meter vor dem Ortseingang überholte er eine Zugmaschine mit angehängtem Güllefass und übersah laut Polizei dabei ein von Unterroth kommendes, bergauf fahrendes Auto, das von einer 35-jährigen Frau aus dem Kreis Neu-Ulm gesteuert wurde. Es kam zum Frontalzusammenstoß.

Die Verletzungen des Motorradfahrers wurden von Einsatzkräften als schwer, aber nicht lebensgefährlich eingeschätzt. Während der Rettungswagen unterwegs war, stellte sich heraus, dass alle Ulmer Kliniken belegt waren und dass sich zudem gleichzeitig in der Ulmer Innenstadt ein schwerer Unfall ereignet hatte. So ließ der Notarzt den Rettungswagen nahe der Autobahneinfahrt Illertissen anhalten und auf einen Rettungshubschrauber warten. Der Patient wurde dann mit dem Hubschrauber ins Klinikum Kempten geflogen. Die leicht verletzte Autofahrerin war bereits zuvor mit einem anderen Rettungswagen in eine Klinik gebracht worden. Die Kreisstraße zwischen dem Kreisverkehr in Unterroth und der Abzweigung zur ehemaligen Raketenstation war etwa eine Stunde gesperrt. Der Schaden an den Fahrzeugen wurde von der Polizei mit 15000 Euro angegeben. (wis)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Marcel-Suche1(1).tif
Vöhringen / Bellenberg

Wie der Osterhase in Bellenberg Gutes tut

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen