Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Polizei: Schwerer Unfall auf der A7

Polizei
24.08.2015

Schwerer Unfall auf der A7

Mehrere Verletzte bei Langenau

Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Samstag auf der A7 zwischen dem Kreuz Ulm/Elchingen und Heidenheim schwer verletzt worden. Gegen 15.50 Uhr befuhr ein 24-jähriger Mann in seinem VW die Autobahn. Aus bislang noch ungeklärter Ursache fuhr er ungebremst auf den vorausfahrenden Skoda einer 20-Jährigen auf. Dieser prallte in die Mittelleitplanke und wurde in der Folge nach rechts auf den Standstreifen abgewiesen. Der VW des 24-Jährigen kippte durch den Aufprall um und rutschte auf dem Dach bis zum Stillstand.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.