Polizeiruf 110
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Marco Nagel, Roxy Film GmbH/BR (Archiv)

Der "Polizeiruf 110" lockt regelmäßig Millionen Zuschauer vor die Fernseher. Vier Kommissare bzw. Teams sind derzeit im TV-Einsatz. 

München: Im September 2019 übernahm Elisabeth Eyckhoff (Verena Altenberger) nach sieben Jahren von Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) beim Münchner Polizeiruf. 

Rostock: Seit 2010 ermitteln Charly Hübner alias Alexander Bukow und Anneke Kim Sarnau als Katrin König in Rostock - mal mehr, mal weniger harmonisch. Für viele das beste Duo im "Polizeiruf 110".

Brandenburg: Seit 2015 ermitteln Maria Simon alias Olga Lenski und Lucas Gregorowicz als Adam Raczek im deutsch-polnischen Grenzgebiet. Die Kommissare sind nicht immer einer Meinung, trotzdem sind sie ein gutes Team. Vom Polizeikommissariat in Swiecko bei Frankfurt an der Oder, in dem deutsche und polnische Kriminalbeamte gemeinsam arbeiten, gehen sie Verbrechen aller Art nach.

Magdeburg: Claudia Michelsen ermittelt als Doreen Brasch seit 2013 im Polizeiruf in und rund um Magdeburg - zunächst an der Seite von Jochen Drexler, gespielt von Sylvester Groth, von 2016 bis 2019 gemeinsam mit Dirk Köhler (Matthias Matschke).

Artikel zu "Polizeiruf 110"

Katrin König (Anneke Kim Sarnau) wird in "Polizeiruf 110: Der Tag wird kommen" von ihrer Vergangenheit eingeholt.
Pressestimmen

"Dramatisches Finale": Die Kritik zum "Polizeiruf 110" gestern aus Rostock

Im "Polizeiruf 110" in Rostock bahnt sich der Showdown an. Zu sehen: eine intensive Story und eine starke Anneke Kim Sarnau. Die Kritik zu "Der Tag wird kommen".

Katrin König (Anneke Kim Sarnau) am Ende,  Sascha Bukow (Charly Hübner) bestürzt: Szene aus dem "Polizeiruf 110: Der Tag wird kommen", der heute im Ersten läuft.
Polizeiruf heute

"Der Tag wird kommen": So wird der "Polizeiruf 110" heute aus Rostock

Kein Tatort heute, es übernehmen die Kollegen vom "Polizeiruf 110". In Rostock bahnt sich ein Showdown an. Lohnt sich "Der Tag wird kommen"? Die Polizeiruf-Kritik.

Sandra Maischberger, Gastgeberin und Moderatorin der Talk-Show «Maischberger - Die Woche».
Maischberger und Co.

ARD-Talks gehen ab 3. Juni in die Sommerpause

Anne Will pausiert fast drei Monate statt zwei: Die Sommerpause wird bei einigen der ARD-Talkshows länger als 2019. Dafür geht es aber früher wieder los als im vergangenen Jahr.

Jonas Fleischauer (Tom Gronau) muss sich regelmäßig von Pater Anselm (Maciej Robakiewicz) exorzieren lassen: Szene aus dem "Polizeiruf 110: Heilig sollt ihr sein".
Pressestimmen

Kritik zum "Polizeiruf 110" gestern: "Schräge Geschichte"

Der "Polizeiruf 110: Heilig sollt ihr sein!" lieferte gestern eine knallvolle Story, die leider nicht wirklich überzeugen konnte. Die Polizeiruf-Kritik.

Die Kommissare Olga Lenski (Maria Simon) und Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) setzen alles daran, den jungen Jonas Fleischauer zu finden: Szene aus dem "Polizeiruf 110" heute.
Polizeiruf aus Brandenburg

"Heilig sollt ihr sein!": So wird der "Polizeiruf 110" heute

"Polizeiruf 110" statt Tatort heute: Lenski und Raczek ermitteln im Drama um eine ungewollte Schwangerschaft. Lohnt sich "Heilig sollt ihr sein!"? Die Kritik.

Kommissarin Doreen 
Brasch (Claudia Michelsen) beobachtet das Wettbüro: Szene aus dem "Polizeiruf 110: Totes Rennen", der heute im Ersten läuft.
Polizeiruf-Kritik

"Totes Rennen": So wird der "Polizeiruf 110" heute aus Magdeburg

"Polizeiruf 110" statt "Tatort" heute: Am Elbufer bei Magdeburg liegt ein Toter, der sein Geld bei Sportwetten verzockt hat. Lohnt sich "Totes Rennen"? Die Polizeiruf-Kritik.

König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) tappen noch im Dunkeln: Szene aus dem "Polizeiruf 110: Söhne Rostocks", der heute im Ersten lief.
Polizeiruf heute

"Spannend, packend, sehenswert": Kritik zum "Polizeiruf 110" aus Rostock

Schon länger gilt der "Polizeiruf 110" aus Rockstock als Perle unter den Sonntagabend-Krimis. Auch mit "Söhne Rostocks" liefern Bukow und König verlässlich ab. Die Kritik.

Alexander Bukow (Charly Hübner) und Kollegin Katrin König (Anneke Kim Sarnau) müssen im neuen "Polizeiruf 110" einen Mörder finden, der sich irgendwo in Rostock versteckt hält.
Polizeiruf-Kritik

"Söhne Rostocks": So wird der "Polizeiruf 110" heute

"Polizeiruf 110" statt "Tatort" heute: Ein Mord und ein flüchtiger Promi-Unternehmer beschäftigen Bukow und König. Lohnt sich "Söhne Rostocks"? Die Kritik.

Das Münsteraner «Tatort»-Team bei den Dreharbeiten zur Folge «Limbus».
Krimi-Reihe

Start ins Jubiläumsjahr: Der "Tatort" wird 50

Jubiläum bei der populärsten TV-Reihe Deutschlands: Im neuen Jahr wird der "Tatort" 50 Jahre alt. Neu in den Kreis der "Tatort"-Städte kommt Zürich, in Bremen dreht ein neues Team, im Saarland tritt es an. Til Schweiger wagt einen Neustart und in Münster stirbt Professor Boerne - fast.

Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) und Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) besprechen das weitere Vorgehen. Szene aus dem neuen "Polizeiruf 110".
Polizeiruf-Kritik

"Tod einer Journalistin": So war der "Polizeiruf 110" aus Brandenburg

Kein Tatort, dafür lief im Ersten der "Polizeiruf 110": Lenski und Raczek geraten in die Machenschaften eines Energiekonzerns. Lohnte sich "Tod einer Journalistin"? Die Polizeiruf-Kritik.

Bei der Münchner Polizei geht es rund: Elisabeth Eyckhoff  (Verena Altenberger) muss im neuen "Polizeiruf 110" aus München in den eigenen Reihen ermitteln.
Pressestimmen

Kritik zum "Polizeiruf 110" gestern aus München: "Ein irrer Trip"

Kritik zum "Polizeiruf" 110 gestern aus München: Der Fall bei "Die Lüge, die wir Zukunft nennen" machte Lust auf mehr. Hier lesen Sie die Pressestimmen.

Elisabeth (Verena Altenberger) stellt Posse (Wolf Danny Homann) im Hotelzimmer zur Rede: Szene aus dem "Polizeiruf 110" aus München, der heute Abend im Ersten läuft.
Polizeiruf Kritik

"Die Lüge, die wir Zukunft nennen": Der Münchner "Polizeiruf 110" im Schnellcheck

Kein Tatort, dafür übernimmt der „Polizeiruf 110“ aus München: Elisabeth Eyckhoff muss im eigenen Kollegenkreis ermitteln. Lohnt sich "Die Lüge, die wir Zukunft nennen"? Die Polizeiruf-Kritik.

Elisabeth Eyckhoff (Verena Altenberger) ermittelt im "Polizeiruf 110" in München.
Elisabeth Eyckhoff

Verena Altenberger ist die neue Ermittlerin im "Polizeiruf 110" in München

Wer sind die Ermittler im "Polizeiruf 110"? Wie heißen die Darsteller - und wie die Schauspieler? Hier finden Sie Porträts zu allen Polizeiruf-Kommissaren.

Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) findet einen abgetrennten Finger: Szene aus dem "Polizeiruf 110: Heimatliebe", der heute Abend im Ersten läuft.
Polizeiruf Kritik

"Heimatliebe": So wird der "Polizeiruf 110" heute aus Brandenburg

Es passiert Schockierendes nahe der Oder: Erst sind alle Kühe von Wojciech Sekula tot, dann der Bauer selbst. Lenski und Raczek brauchen starke Nerven. Lohnt sich "Heimatliebe"? Die Kritik.

Bukows Sohn (Jack Owen Berglund) hat Mist gebaut; Was hat Keno (Junis Marlon) damit zu tun? Szene aus dem neuen "Polizeiruf 110: Kindeswohl" aus Rostock, der heute im Ersten läuft.
Polizeiruf Kritik

"Kindeswohl": So war der "Polizeiruf 110" aus Rostock

Im Polizeiruf aus Rostock bekommen es Bukow und König mit dem Mord an einem Kinderheimbetreiber zu tun. Lohnt sich "Kindeswohl"? Die Kritik.

"Polizeiruf 110: Kindeswohl": Kritiker sind diesmal mit der Handlung des Rostocker Krimis nicht zufrieden. Top dagegen bewerten sie die Leistung der beiden Hauptdarsteller Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau.
Pressestimmen

Kritik zum "Polizeiruf 110" heute: "Nur ein großer Moment"

Im "Polizeiruf 110: Kindeswohl" überzeugen heute die Darsteller. Was Experten bemängeln: Handlung, Spannung und logische Schwächen. Die Kritiken im Überblick.

Pauline Schilling (Alessija Lause), die nach einer Geschlechtsumwandlungein Blumengeschäft betreibt, steht im Zentrum des "Polizeiruf 110: Zehn Rosen".
Polizeiruf gestern

"Stark gespielt": Kritik zum "Polizeiruf 110" aus Magdeburg

Mitten in der Gender-Debatte ist "Zehn Rosen" ein brandaktueller Polizeiruf. Lob gibt es vor allem für die Schauspieler. Die Story hat aber Schwächen. Die Kritik.

Doreen Brasch (Claudia Michelsen) und Dirk Köhler (Matthias Matschke) in einer Szene des "Polizeiruf 110: Zehn Rosen".
Polizeiruf Kritik

"Zehn Rosen": Der Polizeiruf aus Magdeburg heute im Schnellcheck

Ein Serienmörder in Magdeburg? Brasch und Köhler ermitteln in einem Polizeiruf, in dem nichts ist, wie es zuerst scheint. Lohnt sich "Zehn Rosen" heute? Die Kritik.

Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) hat im Münchner "Polizeiruf 110" heute seinen letzten Einsatz.
Polizeiruf gestern

Kritik zum Polizeiruf aus München: "Krimikunst in Vollendung"

Es ist ein Finale, wie es nicht besser zu Hanns von Meuffels passen könnte: feinsinnig, schwermütig, traurig. Die Polizeiruf-Bewertung ist geteilt. Die Kritik zu "Tatorte".

Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) hat im Münchner "Polizeiruf 110" heute seinen letzten Einsatz.
"Polizeiruf 110" Kritik

Von Meuffels Abschied: Der Münchner Polizeiruf heute im Schnellcheck

Hanns von Meuffels tritt ab. In seinem letzten Münchner "Polizeiruf 110" heute kämpft er gleich an zwei Fronten. Lohnt sich "Tatorte"? Die Kritik.

Die Kommissare Olga Lenski (Maria Simon) und Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) in einer Szene des neuen "Polizeiruf 110" aus Brandenburg.
Pressestimmen

Kritik zum Polizeiruf "Der Fall Sikorska": "Überaus sehenswert"

Der "Polizeiruf 110" gestern aus Brandenburg setzte auf Tiefgang statt Spektakel. Von den Medien gibt's vielfach gute Kritik. Die Pressestimmen zu "Der Fall Sikorska".

Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) in einer Szene des Polizeirufs heute. "Der Fall Sikorska" spielt in Brandenburg.
Polizeiruf Kritik

"Der Fall Sikorska": Der „Polizeiruf 110“ heute im Schnellcheck

Ein Au-pair-Mädchen wird tot aus der Oder gezogen. Die Ermittlungen führen Lenski und Raczek zu einem alten Fall. Lohnt sich der "Polizeiruf 110" heute aus Brandenburg?

Alexander Bukow (Charly Hübner) in einer Szene des "Polizeiruf 110: Für Janina".
Polizeiruf gestern

Pressestimmen zum "Polizeiruf 110" aus Rostock: "Ganz schön gut"

Brillant - oder überdreht? Der "Polizeiruf 110" gestern aus Rostock bekommt unterschiedliche Kritik. Unumstritten ist: Es geht ordentlich zur Sache. Die Pressestimmen.

Alexander Bukow (Charly Hübner) in einer Szene des "Polizeiruf 110: Für Janina", der heute Abend im TV zu sehen ist.
ARD-Krimi

"Polizeiruf 110" heute aus Rostock: Handlung und Kritik

Ein Mörder läuft frei in Rostock herum: Nicht nur für die Ermittler Bukow und König, auch für die Zuschauer wird es ein hochemotionaler "Polizeiruf 110".

Peter Trabner (links), Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner in einer Szene des "Polizeiruf 110: Für Janina", der am Sonntag (11.11.2018) um 20:15 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird.
"Für Janina"

Kritik zum "Polizeiruf 110": Das Rätsel von Rostock

Janina wurde vergewaltigt und getötet. Ein rätselhafter Mord. Ermittlungstechnisch und privat haben die Hauptfiguren in diesem "Polizeiruf 110" zu kämpfen. Die Kritik.