Tatort Berlin
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Reiner Bajo, rbb (Archiv)

Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) sind vielleicht das lässigste Team im Tatort - und eines der jüngsten. Seit 2015 ist das Duo in der Hauptstadt im Einsatz. Bevor Becker 2022 aus dem Berliner Krimi aussteigt, gibt es noch ein paar Folgen.

Nina Rubin stammt aus dem Berliner Wedding und lebt in Kreuzberg – bis vor Kurzem mit ihrem Mann Viktor und den Söhnen Kaleb und Tolja. Sie liebt das Berliner Nachtleben und lebt sich beim Tanzen aus – mehr als nur ein temperamentvoller Ausgleich für ihre anstrengende Arbeit im Morddezernat, es ist auch die Sehnsucht nach maximaler Intensität.

Karow kommt aus einem bürgerlichen Elternhaus in Pankow. Er besitzt ein ausgeprägtes visuelles Gedächtnis, das andere erstaunt und ihm in seiner Arbeit Erkenntnisse liefert, die selbst Kollegen verblüffen. Er verfügt über eine hohe Abstraktionsfähigkeit und ein brillant logisches, beängstigend schnelles Denkvermögen.

Anders als Nina Rubin interessieren ihn nicht Einzelschicksale, sondern große Zusammenhänge. Er hat einen ausgeprägten Sinn für Ironie und absurden Humor, aber auch einen melancholischen Wesenszug – gepaart mit der Fähigkeit, schwer vertrauen zu können. Karow ist offen bisexuell und lebt allein. Dabei genießt er seine Freiheiten und lässt nichts anbrennen.

Artikel zu "Tatort Berlin"

Schauspieler Mark Waschke ernährt sich vegan.
Schauspieler

Mark Waschke lebt vegan

Der Schauspieler Mark Waschke ernährt sich vegan. Inspiriert hat ihn dazu seine Tochter, der er auf Augenhöhe zu begegnen versucht.

Karow (Mark Waschke) und Rubin (Meret Becker) versuchen das Geschehen in der Villa des Colloquiums zu belauschen: Szene aus dem Berlin-Tatort "Das perfekte Verbrechen".
Tatort heute

Tatort heute aus Berlin: So wird "Das perfekte Verbrechen"

Im Tatort heute aus Berlin ermitteln Rubin und Karow im Kreise einer geheimen Studentenverbindung. Lohnt sich "Das perfekte Verbrechen"? Die Tatort-Kritik.

Corinna Harfouch wird im Berliner «Tatort» die Nachfolgerin von Meret Becker.
Ablösung in zwei Jahren

Corinna Harfouch wird Berliner "Tatort"-Kommissarin

Sie liebt das Nachtleben, er sitzt nackt am Laptop: Das Berliner Ermittlerteam ist für exaltiertes Privatleben und kleine Streitereien bekannt. Nun ist raus, wer Meret Becker als Kommissarin ablösen soll.

Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) sind in diesem Fall voll gefordert: Szene aus dem Berliner Tatort "Das Leben nach dem Tod", der gestern in der ARD lief.
"Das Leben nach dem Tod"

Kritik zum Berlin-Tatort: "Stark und berührend"

Der Tatort aus Berlin schneidet in der Kritik gut ab. Hier lesen Sie die Pressestimmen zur Folge von gestern mit dem Namen "Das Leben nach dem Tod".

Nina Rubin (Meret Becker) überrascht Karow (Mark Waschke) in einem Moment der Trauer: Szene aus dem Berliner Tatort "Das Leben nach dem Tod", der heute im Ersten läuft.
Tatort Kritik

"Das Leben nach dem Tod": So wird der Berliner Tatort heute

Der Berliner Tatort heute ist nichts für zarte Gemüter. Rubin und Karow bekommen es mit einer mumifizierten Leiche und einem blutigen Finale zu tun. Lohnt sich "Das Leben nach dem Tod"? Die Tatort-Kritik.

Sibel Kekilli hat beim "Tatort" aufgehört. An Axel Milbergs Seite spielt bald Almila Bagriacik.
ARD-Krimi

Immer mehr Schauspieler verlassen die "Tatort"-Reihe

Früher freuten sich die Akteure über ein „Tatort“-Engagement wie über einen Lottogewinn. Das hat sich geändert. Inzwischen steigen immer mehr aus der Krimi-Reihe aus.

Szene aus dem Berlin-Tatort "Der gute Weg": Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) bekommen Infos über den getöteten Drogendealer Yakut (Rauand Taleb).
Pressestimmen

Kritik zum Tatort gestern aus Berlin: "Düster, deprimierend, gut"

Der Tatort aus Berlin in der Kritik: In den Pressestimmen bekommt "Der gute Weg" mit Rubin und Karow viel Lob für Story und Atmosphäre.

Rubins (Meret Becker) Sohn Tolja (Jonas Hämmerle, links) mit Ermittler Karow (Mark Waschke. Szene aus dem Berlin-Tatort "Der gute Weg", der am Sonntag im Ersten läuft.
Tatort Kritik

"Der gute Weg": So wird der Berlin-Tatort heute

Eine tote Polizistin, ein libanesischer Drogenclan und ein V-Mann: Der Tatort heute liefert viel Krimi und noch mehr Berlin. Lohnt sich "Der gute Weg"? Die Kritik.

Die Kriminalhauptkommissare Robert Karow (Mark Waschke) und Nina Rubin (Meret Becker) in einer Szene des Berliner Tatort "Tiere der Großstadt".
"Tiere der Großstadt"

Handlung und Kritik: Hat sich der Berlin-"Tatort" gelohnt?

Zwei Fälle, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben: Im Berliner Tatort "Tiere der Großstadt" treten die unterschiedlichsten Charaktere auf.

Der Tatort "Meta" mit Meret Becker und Mark Waschke in den Hauptrollen lief am Sonntag, 18. Februar 2018. Hier Handlung und Kritik.
Kritik und Handlung

Tatort-Kritik: "Meta" überzeugt mit raffinierter Story und suggestiven Bildern

Der Tatort "Meta" glänzte mit Anspielungen an den Film "Taxi Driver" mit Robert de Niro. Die Kritiker sind begeistert. Hier Handlung und Kritik.

Meret Becker und Mark Waschke im "Tatort: Meta" aus Berlin.
Tatort "Meta"

Pressestimmen zum Berlin-"Tatort": Ein "wahres Krimi-Juwel"

Der Berliner Tatort sorgte für Diskussionsstoff. Kann "Meta" mit den Schauspielern Meret Becker und Mark Waschke überzeugen? Die Presseschau.

Privat mal ins Kino oder doch lieber nur im Job? Das fragen sich im „Tatort“ Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke).
"Tatort"

Diskussion im "Tatort": Sollten Kollegen Kumpels sein?

Im Berliner Tatort stellten sich die Kommissare die Frage, ob sie auch Kumpels sein sollten. Wir haben Expertin Christine Winnacker gefragt, ob Distanz zu Kollegen wichtig ist.

Tatort aus Berlin: Immer wieder sieht sich Robert Karow in einem Vorführraum der Berlinale den Film "Meta" an, da er stark vermutet, dass er ihn auf die richtige Spur bringt.
Tatort heute

Tatort "Meta": Wie Scorseses "Taxi Driver" in Berlin

Im Tatort aus Berlin tauchen die Ermittler Karow und Rubin in die Welt zwischen Kino und Kriminalität - eine bizarre und faszinierende Geschichte, meint unser Autor.

Die Kommissare Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) in einer Szene des Berliner Tatorts "Dein Name sei Harbinger".
"Dein Name sei Harbinger"

Handlung und Kritik: Das erwartet Sie heute im Tatort aus Berlin

Ein Tatort zwischen Kinderwunschklinik und Untergrund: Der neue Fall aus einer bizarren Berliner Welt dürfte polarisieren. Was Sie bei "Dein Name sei Harbinger" erwartet.

Im Tatort "Das Muli" gehen Meret Becker als Hauptkommissarin Nina Rubin und Mark Waschke als Hauptkommissar Robert Karow auf Spurensuche im Drogenmilieu. Lohnt sich die Folge?
Berlin-Tatort

Tatort in der Mediathek: Lohnt sich "Das Muli"?

Der Tatort aus Berlin am Sonntag war eine Wiederholung aus dem Jahr 2015. Lesen Sie hier die Geschichte von "Das Muli" - und ob sich die Folge in der Mediathek lohnt.

Szene aus dem Berliner Tatort "Amour fou": Robert Karow (Mark Waschke) und Nina Rubin (Meret Becker) verfolgen einen Verdächtigen.
Handlung und Kritik

Tatort aus Berlin: Lohnte sich "Amour fou"?

Ein toter homosexueller Lehrer, Vorurteile, Schwulenhass: Der neue Tatort aus Berlin hatte starkes Krimi-Potenzial. Leider blieb bei der Umsetzung vieles auf der Strecke.

In diesem Jahr lief der 1000. Krimi.
TV

Das Jahr des 1000. "Tatorts" war ein Rekordjahr

Im Jubiläumsjahr gab es mehr als drei Dutzend neue Filme der beliebten Reihe. Was 2016 beim "Tatort" los war und was 2017 zu erwarten ist.

Kommissar Karow (Mark Waschke) hatte am Sonntagabend im Berliner Tatort "Dunkelfeld" wieder viel zu tun.
"Tatort" aus Berlin

"Der Berliner Tatort ist wieder am Nullpunkt": Pressestimmen zu "Dunkelfeld"

Beim neuen Berliner Tatort "Dunkelfeld" scheiden sich die Geister. Einige finden den Film zu schwierig, andere loben die Kommissare. Die "Tatort"-Pressestimmen im Überblick.

Meret Becker, die die Kommissarin Rubin spielt, rettet den "Tatort" heute, dessen Handlung manchmal zu chaotisch ist.
Tatort aus Berlin

Tatort gestern: Wie war die Folge "Dunkelfeld"?

Der Tatort gestern hat die Geschichte von Ermittler Robert Karow weitererzählt. Kritik und Infos zur Handlung zu dem Film "Dunkelfeld", der noch in der ARD-Mediathek zu sehen ist.

Am Sonntag lief mit "Wir-Ihr-Sie" der dritte Tatort aus Berlin. Er war der letzte vor der Sommerpause.
Tatort "Wir-Ihr-Sie"

Pressestimmen zum Tatort: "Beklemmend, aber auch eine Spur dünn"

Im Tatort "Wir-Ihr-Sie" aus Berlin ermittelten Rubin und Marow im Fall um eine überfahrene Mutter. In den Pressestimmen gibt es zwar Lob, aber auch einen zentralen Kritikpunkt.

Maria Furtwängler ist gespannt auf ihren neuen «Tatort»-Kollegen Harald Schmidt.
Jahreswechsel

Der "Tatort" sorgte auch 2015 für Schlagzeilen

Bei der Krimireihe "Tatort" ist sehr viel los gewesen in diesem Jahr - im Wortsinne: mit 40 neuen Filmen standen so viele Erstausstrahlungen im ARD-Programm wie noch nie. Fürs kommende Jahr sind bereits einige Höhepunkte abzusehen. Ein Rückblick und Ausblick in 16 Thesen und Themen, bevor das Jahr 2016 losgeht:

Die Schauspieler Meret Becker (als Kommissarin Rubin) und Mark Waschke (als Kommissar Karow) posieren am Set des neuen Tatorts
Tatort "Ätzend"

Pressestimmen zum Tatort: "Hardboiled-Hülle, watteweicher Inhalt"

Gestern Abend den zweiten Berliner Tatort "Ätzend" mit neuem Ermittler-Team nicht gesehen? Viel hat man nicht verpasst, heißt es in den Pressestimmen.

Die Schauspieler Meret Becker und Mark Waschke kommen bei der Premiere des neuen Berliner "Tatort".
Tatort gestern

So funktioniert das Geschäft mit den Drogen-Mulis

Gestern im Tatort "Das Muli" standen sogenannte Mulis im Fokus. Hinter dem harmlos klingenden Namen verbirgt sich ein lebensgefährliches Risiko.

Meret Becker und Mark Waschke sind das neue «Tatort»-Team in Berlin. Die Presse bejubelte ihr Debüt am Sonntagabend - erwartet aber noch mehr vom neuen Ermittlerduo.
Tatort "Das Muli"

Pressestimmen zum Tatort: "Fast zu viel von allem"

Ganz anders als ihre Vorgänger präsentierten sich die neuen Ermittler im Berliner Tatort am Sonntagabend. Vor allem näher an der Stadt Berlin. Die Presse jubelt - aber nicht nur.

Meret Becker als Hauptkommissarin Nina Rubin und Mark Waschke als Hauptkommissar Robert Karow debütieren am Sonntagabend im neuen Tatort aus Berlin.
Tatort aus Berlin

Tatort "Das Muli" - Neue Kommissare ermitteln im Drogenmilieu

Am Sonntag nehmen Nina Rubin und Robert Karow ihre Arbeit als Berliner Tatort-Kommissare auf. Der erste Fall führt die neuen Ermittler in das Berliner Drogenmilieu.