Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Lokalsport
  4. Ein Derby nach dem anderen in Runde zwei

26.01.2013

Ein Derby nach dem anderen in Runde zwei

Hubertus Langerringen gegen den Nachbarn Schwabmühlhausen. Das ist eines der interessanten Duelle, die Josef Locher (links) und Christoph Wiedemann auslosten.
Foto: Manfred Stahl

Im Landkreispokal der Schützen gibt es interessante Duelle

Reinhartshausen Im Landkreispokal der Schützen im Landkreis Augsburg kommt es in der zweiten Runde zu einer ganzen Reihe von hochinteressanten Duellen, in denen sich Vereine gegenüberstehen, die leistungsmäßig nah beieinander liegen. Zusätzlichen Reiz beziehen einige dieser Duelle daraus, dass sich Vereine aus der direkten Nachbarschaft gegenüberstehen. Der Bundesjugendleiter Josef Locher (Großaitingen), der die Auslosung der Begegnungen der zweiten Runde in Reinhartshausen zusammen mit Christoph Wiedemann (stellvertretender Gausportleiter des Gaues Lech/Wertach) vornahm, war deshalb auch mit dem Ergebnis der Auslosung zufrieden: „Es gibt ein Derby nach dem anderen. Das ist eine schöne Sache.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.